Log in

Rekordstart für den JULIUS-CLUB in Laatzen

(0 Stimmen)
Rekordstart für den JULIUS-CLUB in Laatzen Julius-Club

LAATZEN. Freitag, 09.06.2017, 16 Uhr: Alle Stühle in der Stadtbücherei Laatzen sind besetzt, weitere neugierige Schülerinnen, Schüler und Eltern drängen sich dazu. Der Auftakt zum zweiten Julius-Club in der Stadtbücherei Laatzen ist ein voller Erfolg. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vertreter der VGH, Volker Bokisch, werden in kurzer Abfolge mehrere Bücher in einem BookSlam ® vorgestellt. Von einer Spielshow über eine Vorstellung per SMS bis hin zu einem kurzen Theaterstück war alles dabei. Nach Abstimmung durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde das Buch „Opfer“ zum Sieger erklärt und auch gleich im Anschluss als eines der ersten Bücher ausgeliehen. 

Bei Laugengebäck und Getränken konnte sich dann endlich für den JULIUS-CLUB und die Veranstaltungen der Stadtbücherei angemeldet werden. Startete man im letzten Jahr mit insgesamt 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, so haben sich dieses Jahr bereits am ersten Tag 45 Leseratten angemeldet. Inzwischen sind bereits 60 Schülerinnen und Schüler angemeldet.

Eine belagerte Ausleihtheke und eine fast leeres JULIUS-CLUB-Regal sind weitere Zeugen des Erfolges der Auftaktveranstaltung. Das Programm ist auf der Homepage der Stadtbücherei zu finden (www.stadtbuecherei.laatzen.de). Für einzelne Veranstaltungen sind noch Plätze frei. Interessierte melden sich in der Stadtbücherei (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel (0511) 8205-4000).

Schreibe einen Kommentar