Log in

Laatzener Ortsfeuerwehr rückte zu zwei Einsätzen aus

(0 Stimmen)
Laatzener Ortsfeuerwehr rückte zu zwei Einsätzen aus (C) Senft / Stadtfeuerwehr Laatzen Laatzener Ortsfeuerwehr rückte zu zwei Einsätzen aus (C) Senft / Stadtfeuerwehr Laatzen

LAATZEN. Gleich zu zwei Einsätzen rückten die ehrenamtlichen Kräfte der Ortsfeuerwehr Laatzen am Sonnabend aus. Mittags forderte die Helfer angebranntes Essen und am Nachmittag brannte ein Briefkasten. Um 13.20 Uhr fuhren mehrere Fahrzeuge zum Pflegeheim Victors-Residenz in der Mergenthaler Straße, dort hatte die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst.

Vor Ort schnell Entwarnung, angebranntes Essen hatte den Melder aktiviert. Wenige Minuten später waren die Fahrzeuge bereits auf dem Rückweg zum Feuerwehrhaus im Sankt-Florian-Weg. Um 17.04 Uhr kam eine Meldung eines brennenden Briefkasten vor der Postfiliale in der Robert-Koch-Straße. Noch vor Ankunft der Feuerwehr hatte der Sicherheitsdienst des nahen Leine-Center schon einen Feuerlöscher in der gelben Box entleert. Feuerwehr und Polizei untersuchten den metallenen Behälter.

Da er nicht mehr warm bzw. heiß war und die Rauchentwicklung aufgehört hatte, rückten die Helfer gegen 17.30 Uhr wieder ein. Die Post wurde von dem Brand in Kenntnis gesetzt.


Laatzener Ortsfeuerwehr rückte zu zwei Einsätzen aus (C) Senft / Stadtfeuerwehr Laatzen

Schreibe einen Kommentar