Log in

1. VUN - Netzwerktreffen 2019 zum Heimspiel der MTB Baskets in Langenhagen

Gelesen 1848
(0 Stimmen)
1. VUN - Netzwerktreffen 2019 zum Heimspiel der MTB Baskets in Langenhagen 1. VUN - Netzwerktreffen 2019 zum Heimspiel der MTB Baskets in Langenhagen (C) Fotostudio Laatzen

LANGENHAGEN/LAATZEN. Einen unterhaltsamen und sportlich hochkarätigen Nachmittag verlebten zahlreiche Mitglieder des Vereins- und Unternehmernetzwerks (VUN) bei ihrem ersten Netzwerktreffen im Jahr 2019.

Ein Nachmittag voller HöhepunkteBasketball ist ästhetisch, Basketball ist spannend! Wenn dann VUN-Chef Thorsten Schulz noch für ein buntes Rahmenprogramm sorgt und zudem die Möglichkeit zum Netzwerken besteht, ist eine Anmeldung fast obligatorisch.

Kein Wunder, dass die Veranstaltung mit 30 Teilnehmenden auch schnell ausgebucht war. Zu der Gruppe gesellten sich noch einige VUN-Mitlieder, die bereits VIP-Dauerkarten bei den Baskets besitzen, sodass Thorsten Schulz, Mayk Taherian, Vorsitzender des Niedersächsischen Basketballverbandes und gleichzeitig Inhaber der MTB Bau GmbH –  Hauptsponsor und Namensgeber der MTB Baskets – sowie der sportliche Leiter der Baskets, Björn Becker, insgesamt 37 sportbegeisterte Networker im VIP-Raum begrüßten.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde aller Teilnehmenden gab es im Anschluss bei einem leckeren Imbiss am reichhaltigen Büfett Gelegenheit zu ersten Netzwerkgesprächen.

37 Gewinner – trotz knapper Niederlage

Schnell näherte sich der erste Höhepunkt und gemeinsam ging es auf die Ehrenplätze direkt am Spielfeld in der Sporthalle des SC Langenhagen, wo die VUN-Mitglieder durch den Stadionsprecher eigens noch einmal begrüßt wurden.

Gegen den VfL Stade legten sich die MTB-Cracks mächtig ins Zeugs und versuchten alles, um die Punkte in Hannover zu behalten, mussten sich aber leider am Ende mit 63:80 geschlagen geben.

Super Stimmung und zwei Naturtalente

Das tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch. Bereits in der Halbzeitpause gab es ein Gewinnspiel, bei dem zwei VUN-Mitglieder einen „Dunkin“ und einen Freiwurf verwandeln sollten. Teilgenommen hatten Johannes Böhler und Gunnar Kliche, die unter frenetischen Anfeuerungsrufen ungeahnte Talente zeigten und ganz cool jeweils zwei Körbe versenkten. Die beiden dürfen sich nun über ein Baskets-Marketing-Paket inkl. einer Freikarte für eines der nächsten Heimspiele freuen.

Nach dem Spiel stand sogleich das nächste Highlight auf dem Programm: zwei Pressekonferenzen, die eine mit den Trainern der Mannschaften, Joan Rallo Fernández (VfL Stade) und Benjamin Travnizek (MTB Baskets Hannover), die andere mit den Baskets-Spielern Noah Westerhaus und Neuzugang Michael Harvey Jr. Für die VUN-Mitglieder ein tolles Erlebnis, live dabei zu sein!

Mit ausgiebigem Netzwerken, interessanten Gesprächen und vielen neuen Kontakten klang der kurzweilige, überaus interessante Nachmittag gegen 19:00 Uhr gemütlich aus. Das Fazit war einhellig: eine rundum gelungene Veranstaltung!

Das nächste VUN-Netzwerktreffen findet am 14.03.2019 bei den RECKEN des TSV Hannover Burgdorf in der TUI-Arena statt.

Für dieses und weitere innovative Netzwerktreffen kann sich auf der VUN-Webseite unter http://anmelden.vun-netzwerk.de bereits schon jetzt angemeldet werden.

Schreibe einen Kommentar