Log in

Sechs ehemalige Auszubildende verstärken die Laatzener Verwaltung

Gelesen 385
(0 Stimmen)
Sechs ehemalige Auszubildende verstärken die Laatzener Verwaltung vorn v.l. uliane Weßling, Moritz Warnecke, Florian Lehner, (dahinter vlnr): Daniela Becker-Aselmeyer, Franziska Vandl, Alexander Henning. Rechts: Bürgermeister Jürgen Köhne freut sich über die Absolventinnen und Absolventen. (C) Stadt Laatzen

LAATZEN. Ende Juni standen die letzten Prüfungen an. Nun werden sie alle in den städtischen Dienst übernommen: Daniela Becker-Aselmeyer (Angestellenlehrgang II), Juliane Wessling, Alexander Henning (beide Verwaltungsfachangestellte), Franziska Vandl, Florian Lehner (Stadt-Inspektor-Anwärterin und -Anwärter) sowie Moritz Warnecke (Fachinformatiker Systemintegration) verstärken nun die Verwaltung. 

Während sich die Praxis- und Theoriezeiten der Stadtinspektor-Anwärter/in, der Verwaltungsfachangestellten und des Fachinformatikers Systemintegration drei Jahre abgewechselt haben, durfte die Lehrgangsteilnehmerin des Angestelltenlehrgangs II nochmals zehn Monate die Schulbank am Niedersächsische Studieninstitut drücken. 

Bürgermeister Jürgen Köhne gratulierte heute den Absolventinnen und Absolventen, die ihren Dienst bereits in der Verwaltung angetreten haben: „Ich freue mich, dass all unsere AZUBIS die Prüfungen bestanden haben und uns nun zur Verfügung stehen. Wir haben hier viel zu tun!“

 

Schreibe einen Kommentar