Log in

Sommerferienpass 2017 – Es geht wieder los!

Gelesen 315
(0 Stimmen)
Sommerferienpass 2017 – Es geht wieder los! Mit Plakaten und Flyer wirbt die Stadt Laatzen bereits jetzt für den Ferienpass 2017 im Sommer (C) Ulrich Stamm
Sommerferienpass 2017 – Es geht wieder los!

Wunschlistenbuchung beginnt am 8. April

 

Noch keine Pläne für die Sommerferien? Unter www.ferien-laatzen.de präsentiert die Stadt Laatzen ab Samstag, 8. April, 0 Uhr wieder ein Sommer-Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche von sechs bis 17 Jahren. Bis zum 7. Mal ist eine Registrierung auf der Website möglich. Eine persönliche Wunschliste mit Lieblingsveranstaltungen kann aus über 100 Veranstaltungen zusammengestellt werden. Mehr als 30 Veranstalter sind dieses Jahr neben der Stadt Laatzen dabei. 

Neben den bewährten und beliebten Veranstaltungen wie Fahrten ins Rasti-Land, zur HDI-Arena oder Kreativangebote wie Basteln, Malen oder Bildhauen, geht es in diesem Jahr zum ersten Mal ins Kindermuseum Zinnober. Außerdem gibt es eine Fahrt mit Übernachtung nach Berlin ins Computerspielemuseum und die Möglichkeit an einem Juggerturnier, einer neuen Teamsportart, teilzunehmen.

Zahlreiche Laatzener Vereine bieten außerdem ein umfangreiches Sport- und Bewegungsangebot. Ballsportarten wie Handball, Rollstuhl-Basketball und Wasserball sowie Paddeln, Bogenschießen, Wen-Do, Petanque und vieles mehr stehen auf dem Programm. 

Auch in diesem Jahr gewährt das aquaLaatzium wieder einen Blick „hinter die Kulissen“ und zeigt Bereiche, die man sonst nicht zu sehen bekommt. In der Bäckerei Bertram können Kinder Brötchen und Hörnchen backen.

In der letzten Ferienwoche findet wieder die beliebte Zirkuswoche statt. Diese endet mit der Zirkusgala als Abschluss der Ferienpass-Wochen. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kinder- und Jugendtreffs sowie im Kinder- und Jugendbüro in der Marktstraße 33a unterstützen Familien ohne Internetanschluss bei der Anmeldung und der Auswahl der einzelnen Veranstaltungen. 

Ab 11. Mai werden die gebuchten Veranstaltungen im Losverfahren vergeben und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer informiert. Die Verlosung erfolgt nach Zufallsprinzip – alle haben die gleiche Chance.“ 

Am Samstag, den 20. Mai von 10 bis 16 Uhr und in den folgenden drei Wochen können die gebuchten Veranstaltungen bezahlt werden. Im Austausch erhalten die Kinder- und Jugendlichen die Ferienpass-Card, die auch einen ermäßigten Eintritt von 3 Euro ins aquaLaatzium und günstige Konditionen im Rasti-Land gewährt. Weitere Informationen, auch zu den Bezahlmöglichkeiten, finden sich auf der Homepage ferien-laatzen.de. Nach dem 9. Juni kommen die nicht bezahlten Plätze wieder in die Vergabe.

 

Neugierige können bereits jetzt auf der Ferienpass-Homepage die Fotos der Veranstaltungen aus dem vergangenen Jahr ansehen. Weitere Informationen erteilt das Kinder- und Jugendbüro unter Telefon 0511 8205-5202.

 

Schreibe einen Kommentar