Log in

Langenhagens Seniorinnen und Senioren haben gewählt

(0 Stimmen)
Symbolbild Wahlurne Quelle: Pixabay Symbolbild Wahlurne

Langenhagen (pm). Die Stadt Langenhagen teilt heute folgendes mit:

Um 17.38 Uhr waren die insgesamt 4.679 Stimmzettel ausgezählt und Wahlleiterin Doris Lange konnte das vorläufige Ergebnis der Wahl verkünden. Bis 12 Uhr am Donnerstag, 14. Oktober konnten wahlberechtigte Langenhagenerinnen und Langenhagener über den neuen Seniorenbeirat der Stadt abstimmen.

Elf neu gewählte Mitglieder werden die Interessen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger in Langenhagen in den kommenden fünf Jahren vertreten. Die Wahl folgte dem Grundsatz der Personenwahl – das heißt, jede oder jeder Wahlberechtigte konnte höchstens elf Kandidaten jeweils eine Stimme geben und durfte elf Kreuze auf dem Wahlzettel machen. Damit wurden 31.111 gültige Stimmen von den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern in der Aula des Schulzentrums ausgezählt.

Hier das (vorläufige) Ergebnis der abgegebene Stimmen:

Name Stimmen
Heike Hartung 2643
Ulrike Bodenstein-Dresler 1869
Barbara Merkel 2532
Günther Müller 1708
Hans-Christoph Greeske 2313
Otto Erhardt-Schultz 1447
Michael Schneider 2073
Erika Döhner 2683
Jürgen Miethe 2104
Roger K. E. Daum 1217
Frank Sadowski 1975
Thomas Nünke 1123
Axel Twelckmeyer 2412
Rüdiger Walter 1408
Hans-Joachim Ferle 1364
Holger Finck 2240
   
Summe der gültigen Stimmen 31.111

Das endgültige Wahlergebnis wird am Montag (18. Oktober) um 10.00 Uhr in einer öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses im Rathaus, Sitzungsraum I beschlossen.

Der oder die Vorsitzende wird innerhalb des Gremiums auf der konstituierenden Sitzung gewählt. Diese findet am 22. November um 17 Uhr statt.

Schreibe einen Kommentar