Log in

Die Wasserwelt Langenhagen öffnet zum Wochenende wieder die Türen

(0 Stimmen)
Wasserwelt Langenhagen © Carl-Marcus Müller Wasserwelt Langenhagen

Langenhagen (pm). Ab ins kühle Nass. Das Sommerwetter lädt zum Schwimmen ein – da passt es gut, dass die Wasserwelt Langenhagen ihre Türen wieder öffnen darf. Angesicht der zunehmend entspannten Corona-Lage dürfen auch die Hallenbäder wieder öffnen. Wasserratten und Saunabegeisterte können daher ab Freitag 18. Juni dieser Woche wieder in der Wasserwelt Langenhagen sportlich aktiv werden.

„Allerdings gibt es ein paar Regularien zu beachten“, erklärt Heike Ebersbach, GMF-Betriebsleiterin der Wasserwelt Langenhagen. „Um die Zahl der Besucherinnen und Besucher gemäß der geltenden Niedersächsischen Verordnung zu regeln und einzuhalten, benötigen unsere Gäste – wie schon im letzten Jahr – für den Besuch der Wasserwelt ein Online-Ticket. Der Online-Shop ist für den Ticketverkauf ab Montag, 14. Juni freigeschaltet.“

Lediglich für die Frühschwimmer, Kurzzeittarif-Gäste sowie Bonuskarten- und Quick-Check-In-Schlüssel-Inhaber gibt es eine Ausnahme. Sie können OHNE Online-Ticket die Wasserwelt besuchen.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Wasserwelt wieder mit Leben gefüllt wird und nicht nur das Freizeitvergnügen, sondern auch die Schwimmkurse, wieder stattfinden können”, sagt Carsten Hettwer, Leiter des städtischen Eigenbetriebs Bad. „Durch die im letzten Jahr erfolgte Kassenerweiterung für das Online-Ticketsystem und unser bestehendes Hygienekonzept für Bad und Sauna, können wir jetzt den Betrieb des Bades problemlos starten.“

Alle Schwimm- und Erwachsenenkurse und die Wassergewöhnung für Babys finden zu den regulären Zeiten statt. Aufgrund der eingeschränkten Personenzahl pro Becken können bei den Erwachsenenkursen im Sprungbecken max. 11 Personen teilnehmen und bei der Wassergewöhnung im Erlebnisbecken max. 10 Erwachsene (jeweils mit Kind). Der Erwerb eines Online-Tickets ist NICHT erforderlich. Der Einlass erfolgt direkt am Empfang der Wasserwelt. Bitte beachten Sie, dass der Einlass nur kurz vor Beginn des Kurses erfolgen kann und ein verlängerter Aufenthalt nicht möglich ist.  

Da es derzeit einen enormen Nachholbedarf an Seepferdchenkursen gibt, werden Bronze-Schwimmkurse zunächst nicht angeboten.

Schreibe einen Kommentar