Log in

Kuckuckskamp erhält neue Attraktion dank der Aktion „Spielplatzsommer“

(0 Stimmen)
Symbolbild Quelle: Annalise Batista / Pixabay Symbolbild

LANGENHAGEN. Dieser Spielplatzsommer wird in Langenhagen besonders: Die Stadt hat sich erfolgreich bei der gemeinsamen Aktion von Stiftung Sparda-Bank Hannover und Radio ffn beworben. Am Dienstag, 30.Juni kam die Zusage: Für den Spielplatz Kuckuckskamp gibt es 25.000 Euro. Von dem Geld soll dort eine neue Attraktion gebaut werden.

Die gute Nachricht kam morgens quasi über den Äther. In einem Live-Anruf von den Radio ffn-Moderatoren erfuhr Bürgermeister Mirko Heuer die tollen Neuigkeiten. „Da muss unbedingt etwas passieren“, erläuterte er Langenhagens Bewerbung.

Dem Spielplatz Kuckuckskamp sei vor einiger Zeit seine Attraktion abhandengekommen: Eine große, tolle Baumkletterwurzel. Auf ihr und auf den daran angebrachten Kletternetzen und Kletterseilen ließ sich nach Herzenslust klettern und balancieren – zumindest so lange, bis die Baumwurzel vor sieben Jahren aufgrund ihres sehr schlechten Zustands abgebaut werden musste.

Die Leerstelle schließt sich nun mithilfe des Spielplatzsommers. Noch am Tag der guten Nachricht begannen die Planungen. „Ein Ersatz für die Kletterwurzel wäre toll, damit der Spielplatz wieder so attraktiv wird, wie er einmal war“ formuliert Heuer die Wünsche für die Umgestaltung.

Ziel ist: Die neuen Spielgeräte sollen im September stehen. Wenn ihre Fundamente dann ausgehärtet sind, sollen sie bei einer kleinen Feier eröffnet werden.

Den Live-Anruf von ffn bei Mirko Heuer können Sie hier noch einmal nachhören:

https://www.ffn.de/aktionen/ffn-spielplatzsommer/

Schreibe einen Kommentar