Log in

BVWP 2030 – Umgehungsstraße B 443 - Leserbrief zweier Familien aus Koldingen

(0 Stimmen)
BVWP 2030 – Umgehungsstraße B 443 - Leserbrief zweier Familien aus Koldingen Bundesverkehrswegeplan 2030 (C) BMVI
BVWP 2030 – Umgehungsstraße B 443 - Leserbrief zweier Familien aus Koldingen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir, die Familien Rathmann und Seubert als unmittelbar betroffene Anwohner der B 443 haben vor Freude einen Luftsprung gemacht, als feststand, dass die Umgehung Koldingen endlich in den vordringlichen Bedarf des BVWPs 2030 aufgenommen wurde. Mit uns haben bestimmt Tausende Autofahrer, die sich täglich durch Koldingen von und zur Arbeit stauen Hoffnung geschöpft, dass dieses vielleicht irgendwann einmal vorbei ist.
Die BI und die stellvertr. Bürgermeisterin, Monika Schmalkuche, haben für diesen kleinen ersten Schritt viele Jahre gekämpft. Darum hoffen wir nun darauf, dass von der Politik alle notwendigen Schritte unternommen werden, damit es zu einer Finanzierungzusage für die Umgehung kommt.
Der stetig wachsende Durchgangsverkehr von PKW und insbesondere LKW nehmen uns die Luft zum Atmen. Der Lärm und der Gestank der Abgase lassen zeitweise keinen Aufenthalt im Garten zu.
Daher sind wir schon etwas verwundert über die Aussage von Herrn Bürgermeister Weber, dass die Umgehung eine heikle Sache sei. Bei allem Naturschutz und umweltpolitischen Bedenken sollte doch wohl die Gesundheit der Menschen nicht vergessen werden. Aber leider haben wir schon von dem Vorgänger Webers dazu keine Unterstützung erfahren. Auch die angeblich zur Wahl stehenden Trassenführung Süd oder Nord steht nicht infrage. Denn wie jeder öffentlich einsehen kann, liegt im BVWP 2030 lediglich die Südumgehung zugrunde und ist Berechnungsgrundlage. Wir empfehlen Herrn Weber daher einmal die genaue Lektüre des BVWP 2030.
Für die Gegner der Umgehung, dabei kann es sich nur um Bewohner oberhalb Koldingens handeln,  bieten wir gern an, eine Woche bei uns zu wohnen und den Lärm, Gestank, die Vibrationen und klappern von Geschirr in Schränken bei der Durchfahrt von LKW hautnah mitzuerleben. Wir sind sicher, danach sind es Befürworter der Umgehung.
Wir hoffen sehr darauf, dass durch den Bau der Umgehungsstraße, alle Bewohner von Koldingen gut bzw. besser als vorher leben können.
Mit freundlichen Grüßen
Fam. Rathmann und Seubert

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar