Log in

Begrüßung der neuen Auszubildenden der Stadt Peine

(0 Stimmen)
Begrüßung der neuen Auszubildenden der Stadt Peine Die neuen Auzubildenden mit Bürgermeister Kessler (C) Stadt Peine
Begrüßung der neuen Auszubildenden der Stadt Peine

 

Acht neue Auszubildende haben am Montag, 01. August 2016, ihre Ausbildung bei der Stadt Peine begonnen.Neben sieben Auszubildenden zur/m Verwaltungsfachangestellten, bildet die Stadt in diesem Jahr auch wieder eine Auszubildende zur Fachangestellten für Medien und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, aus.Begrüßt wurden die frisch von der Schule bzw. vom Studium kommenden unter anderem von Bürgermeister Michael Kessler. Die angehenden Verwaltungsfachangestellten starten in drei sehr vielfältige Jahre mit theoretischen und einen praktischen Anteilen.

Die Theorie umfasst den Besuch der Berufsschule und die Absolvierung von drei Lehrgängen am Niedersächsischen Studieninstitut. 

Praktisch werden die Verwaltungs-Azubis die verschiedensten Ämter und Abteilungen der Stadt Peine durchlaufen. Sie können so jeden Bereich kennenlernen und nach und nach Zusammenhänge besser erkennen sowie darüber hinaus im Arbeitsalltag ihr Wissen, dass sie in den Lehrgängen oder in der Berufsschule erworben haben, anwenden.

Auch in 2017 wird die Stadt Peine Verwaltungsfachangestellte ausbilden. Wer Interesse an einer Ausbildung hat, kann seine Bewerbung für 2017 mit Lebenslauf und aktuellen Zeugnissen noch bis zum 14. August 2016 an die Stadt Peine, Abteilung Personal, Kantstraße 5, 31224 Peine schicken.

 

Verwaltungsfachangestellte:

Layal Ali-Khan

Jessy Altenhoff

Fatih Baytar

 

Michelle Maren Gelis

Annalena Markgraf

Leon Mauke

Thanc Duc Nguyen

 

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek:

Kim Lea Elsner

 

Schreibe einen Kommentar