Log in

Warnstreiks in Peine am 26.April 2016

(0 Stimmen)
Warnstreiks in Peine am 26.April 2016 Warnstreik (C) Ulrich Stamm
Weiterer Warnstreik-Tag im Öffentlichen Dienst - Aktuelle Informationen aus der Stadtverwaltung für Dienstag, 26. April 2016

Wiederholt ist die Stadt Peine gezwungen, auf die nächste Ankündigung eines Warnstreik-Tages zu reagieren

Neben zu erwartenden Beeinträchtigungen im Betrieb des Rathauses und der Städtischen Betriebe, sind in erster Linie wieder die in städtischen Kindertagesstätten untergebrachten Kinder, und damit verbunden die Eltern, die vorrangigen Opfer des Streiktages.

Am Dienstag, den 26. April 2016, werden folgende städtischen Kindertagesstätten bestreikt und müssen daher komplett geschlossen werden :

 

  • Kindertagesstätte „Kinderparadies“ in Dungelbeck
  • Kindertagesstätte „Rasselbande“ in Handorf
  • Kindertagesstätte „Abenteuerland“ in Stederdorf
  • Kindertagesstätte „Bullerbü“ in Telgte
  • Kindertagesstätte „Bärenhöhle“ in Vöhrum
  • Kindertagesstätte „Löwenzahn“ in Vöhrum
  • Kindertagesstätte „Sonnenblume“ in Vöhrum
  • Kindertagesstätte „Eulennest“ in Peine
  • Kindertagesstätte „Lummerland“ in Peine
  • Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Peine.

 

Im Gebäude der KiTa „Lummerland“ in der Südstadt und der KiTa „Villa Kunterbunt“ in Peine wird am 26. April 2016 eine begrenzte Anzahl an Notbetreuungsplätzen angeboten. Diese Plätze stehen vorrangig berufstätigen Alleinerziehenden zur Verfügung - Notgruppen für Hortkinder können erneut leider nicht zur Verfügung gestellt werden.

Betroffenen Eltern wird ein Elternbrief in den Kindertagesstätten ausgehändigt, in dem über die weitere Vorgehensweise für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung am Dienstag informiert wird.

 

Aktuelle Informationen können auch auf der Internetseite der Stadt Peine - www.peine.de – eingesehen werden.

 

Schreibe einen Kommentar