Log in

Polizei Nachrichten aus Wolfenbüttel vom 18. Juli 2019

Gelesen 135
(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Wolfenbüttel (C) Wolfenbüttel Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Wolfenbüttel (C) Wolfenbüttel

WOLFENBÜTTEL.

Schladen: Einbruchsversuch scheitert

Dienstag, 16.07.2019, 18:00 Uhr, bis Mittwoch, 17.07.2019, 13:40 Uhr Zwischen Dienstagabend und Mittwochmittag betraten unbekannte Täter die Kleingartenanlage "An der Okeraue" in Schladen, Königsberger Straße. Hier versuchten der oder die Täter offenbar in ein Gartenhaus und in einen Schuppen einzubrechen. Dieser Versuch schlug jedoch offensichtlich fehl, so dass kein Eindringen erfolgte. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Schöppenstedt: Schwerer Unfall nach Kollision mit Rehwild

Mittwoch, 17.07.2019, 03:40 Uhr Nach einer Kollision mit einem Reh auf der Bundesstraße 82 im Bereich von Schöppenstedt kam am frühen Mittwochmorgen der 20-jährige Fahrer eines VW mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf durchfuhr er mit dem PKW den angrenzenden Straßengraben, bevor er mit dem PKW gegen einen Straßenbaum stieß. Durch den Anprall verletzte sich der Fahrer leicht und wurde durch den Rettungsdienst in das städtische Klinikum nach Wolfenbüttel gebracht. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 10.000,-- Euro. Er musste abgeschleppt werden. Zum Reh können keine Angaben gemacht werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar