Log in

27 Sternsinger sammeln im Rathaus Spenden für den guten Zweck

Gelesen 459
27 Sternsinger sammeln im Rathaus Spenden für den guten Zweck 27 Sternsinger sammeln im Rathaus Spenden für den guten Zweck (C) Stadt Seelze
27 Sternsinger sammeln im Rathaus Spenden für den guten Zweck 

27 Sternsinger haben am Mittwoch im Foyer des Rathauses für eine stimmungsvolle und heitere Atmosphäre gesorgt. Mit ihren Liedern „Hören auf Dein Wort“ und „Von Tür zu Tür“ begeisterten sie zahlreiche Zuhörer und sammelten zugleich Spenden für den guten Zweck. 


27 Sternsinger sammeln im Rathaus Spenden für den guten Zweck (C) Stadt Seelze

27 Sternsinger sammeln im Rathaus Spenden für den guten Zweck (C) Stadt Seelze

„Diese beiden Lieder kannte ich noch gar nicht“, bemerkte Bürgermeister Detlef Schallhorn. Kein Wunder: Die Mitarbeiter des Kindermissionswerks Die Sternsinger, dem Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland, würden sich jedes Jahr neue Lieder ausdenken, betonte Gruppenorganisatorin Janina Deichsel. 

Mit ihrem Gesang warben die Sternsinger wie in den Vorjahren um Spenden, die verschiedenen Projekten des Kindermissionswerks zukommen sollen. In diesem Jahr liegt der Fokus der Sternsinger-Aktionen zum Dreikönigstag am 6. Januar auf dem Klimawandel und seinen Folgen am Beispiel der Turkana-Region im Nordwesten Kenias. Dort sollen mit einem Teil des gesammelten Geldes Brunnen gebaut und so die Wasserversorgung der Bevölkerung gewährleistet werden, erläuterte Deichsel. 

„Ich hoffe, dass ihr ganz viel Geld für Kinder zusammenbekommt, denen es nicht so gut geht, wie uns“, sagte der Bürgermeister, bevor er im Namen der Stadt gemeinsam mit einigen Sternsingern eine Spende in die Sammelbüchsen steckte. Doch auch die Sternsinger selbst sollten für ihren Einsatz nicht leer ausgehen. „Weil ihr so toll gesungen habt, haben wir natürlich auch wieder etwas zu naschen und zu trinken bereitgestellt“, betonte Schallhorn. Während die meisten Kinder das Angebot gern nutzten, kam Paulina (11) eine besondere Aufgabe zu: Sie brachte gekonnt den Sternsingersegen für das Jahr 2017 über dem Eingang des Rathauses an. 

Anschließend zogen die Sternsinger weiter, um bis Donnerstag weitere Seelzer zu besuchen und ihre Häuser und Wohnungen mit dem Sternsingersegen zu versehen. Fast 90 Haushalte seien in diesem Jahr bei den Sternsingern angemeldet worden, verriet Janina Deichsel. 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar