Log in

Noch zwei freie Boote beim Seelzer Drachenbootrennen

Gelesen 2169
Noch zwei freie Boote beim Seelzer Drachenbootrennen Drachenbootrennen (C) Ulrich Stamm
Noch zwei freie Boote beim Seelzer Drachenbootrennen

Am Sonntag, 14. August von 10 bis 18 Uhr messen sich beim sechsten Seelzer Drachenbootrennen am Kanal beim Jugendzentrum Letter wieder zahlreiche Mannschaften um die begehrten Pokale. Veranstaltet wird der Event vom Team Jugend der Stadt Seelze in Kooperation mit dem Stadtmarketing. „Wer noch kurzfristig ein Team zusammen bekommt, kann sich noch bei uns melden“, sagt Sven Schürmann, Leiter Team Jugend. Weitere zwei Boote stehen noch zur Verfügung.

Eine Bootsbesatzung besteht aus 20 Personen, darunter müssen mindestens 6 Frauen sein. Es gibt außerdem einen Pokal für das am besten verkleidete Team. Bei der Funregatta sorgen der Motor-Sport-Club Seelze und der Städtepartnerschaftsverein Seelze wieder für das leibliche Wohl. Die Jüngsten können sich auf zahlreiche Aktionen des Teams Jugend und des Motor-Sport-Clubs Seelze freuen.

Beim Drachenbootrennen handelt es sich um einen Wettbewerb im olympischen System auf dem Wasser, bei dem mehrere sogenannte Drachenboote gegeneinander antreten. Die Boote werden von der Stadt gestellt. Die Teilnehmer sitzen in Zweierreihen nebeneinander und bewegen das Boot mit Hilfe von Stichpaddeln durch das Wasser. Am Ende des Bootes sitzt ein Steuermann, der die Mannschaft durch das wogende Wasser lenkt. Der Trommler im vorderen Teil sorgt für einen gleichmäßigen Takt aller Paddler und feuert sie zu Höchstleistungen an. Als Belohnung wartet auf die Siegermannschaft ein Wanderpokal. Auch die zweit- und drittplatzierte Mannschaft wird mit einem Pokal belohnt. 

 

Anmeldungen für das Drachenbootrennen nimmt Schürmann im Seelzer Rathaus unter Tel.: 05137/ 828 348 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.  Die Startgebühr beträgt 20 Euro pro Mannschaft plus 50 € Kaution.

 

Schreibe einen Kommentar