Log in

Wohnen in Bewegung – neues Angebot im Obentrautpark

Gelesen 2048
Wohnen in Bewegung – neues Angebot im Obentrautpark Information (C) Ulrich Stamm
Wohnen in Bewegung – neues Angebot im Obentrautpark

 

„Wohnen in Bewegung“ heißt ein neues Projekt, das älteren Menschen und Personen mit Bewegungseinschränkungen ein möglichst langes Leben in ihrer vertrauten Wohnumgebung ermöglichen und nachbarschaftliche Kontakte fördern will.

Am Freitag, 25. September um 13 Uhr sind alle Älteren und diejenigen, die Spaß und Freude an der Bewegung draußen und in Gemeinschaft mit anderen haben, in die Obentraut-Parkanlage an der Beethovenstraße in Seelze eingeladen. Artur Mattheis wird im Auftrag des Mietervereins der Kreissiedlungsgesellschaft (KSG) für die Teilnehmenden unterschiedliche Übungen vorbereiten, die dann jeder nach seien Möglichkeiten mitmachen kann. Besonders ältere oder behinderte Menschen, denen es häufig an Möglichkeiten mangelt, sich körperlich zu betätigen, soll hierdurch kostenfrei und vor ihrer Haustür ermöglicht werden, aktiv zu werden. 

Alle Mieter und Mieterinnen der KSG werden persönlich zu der Schnupperstunde eingeladen. Interessierte Anwohner sind ebenfalls herzlich willkommen. Sportbekleidung ist nicht erforderlich. Fragen zu dem Projekt beantwortet der städtische Wohnberater Bernd Rutsch unter Tel.: 05137/ 828 324.

 

Das Projekt wird gefördert durch die Region Hannover.

 

Schreibe einen Kommentar