Log in

60-Jährige überfällt Tankstelle in Seelze

Gelesen 573
60-Jährige überfällt Tankstelle in Seelze Tankstellenüberfall-Symbolfoto (C) Polizei
60-Jährige überfällt Tankstelle in Seelze

Am Mittwoch, 30.12.2015, gegen 18:30 Uhr, hat die Polizei eine 60-jährige Frau festgenommen. Sie steht im Verdacht, kurz zuvor unter Vorhalt einer Schusswaffe eine Tankstelle an der Harenberger Meile (Harenberg) überfallen zu haben.Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte die Hannoveranerin gegen 18:15 Uhr den Verkaufsraum betreten, die vier anwesenden Mitarbeiter (23 bis 48 Jahre alt) mit einer Schusswaffe bedroht und Geld verlangt. Nachdem diese der Aufforderung nachgekommen waren, flüchtete die Tatverdächtige mit der Beute in ihrem BMW in Richtung Hannover.Zwei Angestellte nahmen die Verfolgung des PKW auf, sodass die mutmaßliche Räuberin nur wenig später in einer Tiefgarage am Korallenweg (Davenstedt) durch zwischenzeitlich alarmierte Polizeibeamte vorläufig festgenommen werden konnte. Bei einer Durchsuchung des Wagens fanden sie sowohl die vermeintliche Tatwaffe als auch die Beute.Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover wurde die 60-Jährige im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen entlassen. Da sich die Frau gegen die Festnahme sperrte, muss sie sich nun nicht nur wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung, sondern auch wegen Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Schreibe einen Kommentar