Log in

Coronoavirus: Information der Lebensmittelausgabe Seelzer Brotkorb e.V.

Seelzer Brotkorb e.V. (C) https://seelzer-brotkorb-ev.com/ Seelzer Brotkorb e.V. (C) https://seelzer-brotkorb-ev.com/

SEELZE. Die Lebensmittelausgabe Seelzer Brotkorb e.V. informiert mit einem Schreiben zur aktuellen Situation:

"Da wir mit Lebensmitteln arbeiten, haben Hygiene, Gesundheit und Sicherheit unserer Besucher sowie ehrenamtlicher Mitarbeiter, nunmehr auch angesichts der Corona-Problematik, höchste Priorität.
Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen sowie den Schließungen von Hilfseinrichtungen nehmen wir unsere humanitäre Aufgabe sehr ernst.
Nach gründlicher Überlegung sind wir daher zu der Entscheidung gekommen, unsere bedürftigen Mitbürger nicht im Stich zu lassen.
 Aus diesem Grund werden wir nach gründlicher Überlegung unsere Ausgabe am 19.03.2020 aufrecht erhalten.
 
 
Wir müssen jedoch im Zuge dessen zur Sicherheit aller Besucher und Mitarbeiter folgende zusätzlichen Schutzmaßnahmen ergreifen:
 
Fühlen Sie sich krank oder stellen Sie die einschlägigen Symptome an sich fest, kommen Sie bitte nicht zu unserer Ausgabe. Für diesen Fall bitten Sie Freunde, Nachbarn oder Verwandte, für Sie zu kommen.
Rechnen Sie mit verlängerten Wartezeiten, es werden nur sehr kleine Personengruppen (maximal 5 Personen) zeitgleich ins Gebäude gelassen.
Halten Sie bitte Abstand zu unseren Mitarbeitern und in der ggf. anfallenden Warteschlange.
Empfinden Sie uns nicht als unhöflich, wenn wir Sie nicht wie gewohnt begrüßen oder distanziert Ihnen gegenüber agieren.
Zusätzliche Reinigung und Desinfektionsmaßnahmen können zu längeren Wartezeiten führen.
 
Sollte ein/e Mitarbeiter/in einen Mundschutz tragen,  haben Sie keine Bedenken, dies ist eine Schutzmaßnahme und trifft keine Aussage über den Gesundheitszustand des Mitarbeiters. Auch unsere Mitarbeiter werden nicht an der Ausgabe teilnehmen, wenn sie einschlägige Symptome an sich bemerken.
 
Die nächste Ausgabe für Lebensmittel findet wegen der Umzugsmaßnahmen dann in den neuen Räumlichkeiten Schillerstraße 2, Seelze, am 2.April 2020 statt.
 
Insgesamt bitten wir unsere Besucher um Verständnis für den Fall, dass sich nicht genug ehrenamtliche Mitarbeiter bereit erklären, wegen des hohen Risikos an den Ausgaben (Lebensmittelausgabe und Kleiderkammer) mitzuwirken, die Ausgabetermine auch nicht stattfinden können.
 
 
Für unsere Kleiderkammer gilt ab sofort Folgendes:
 
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bis bis zum 12.04.2020 keine Kleiderspenden annehmen. 
Sehen Sie bitte davon ab, Kleiderspenden dennoch vor das Gebäude zu legen. Diese müssten wir entsorgen und damit ist niemandem geholfen.
Unsere Kleiderausgabe ist bis auf Weiteres mittwochs lediglich von 16.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, daher ist hier mit längeren Wartezeiten zu rechnen.
 
Achten Sie bitte verstärkt auf Aushänge an unseren Ausgabestellen und auf Medienberichte. Auch auf unserer Homepage  und in Facebook werden wir zeitnah über Änderungen informieren."

Schreibe einen Kommentar