Log in

Reisebericht „Russlands ferner Osten“ am 16.Oktober

(0 Stimmen)
Reisebericht „Russlands ferner Osten“ am 16.Oktober Wedemark (C) Ulrich Stamm
Reisebericht „Russlands ferner Osten“

 

Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. Wir  präsentieren Ihnen zum Auftakt unserer Vortragsreihe zu außergewöhnlichen Reisezielen und Reiseideen den Reisebericht von Joachim Barmwoldt „Russlands Ferner Osten“.

Buddhistische Klöster, majestätische Ströme und die schier unendliche Taiga: Hinter dem mystischen Baikalsee beginnt Russlands Ferner Osten. Für Europäer ist diese Region mit dem Hafen Wladiwostok das „Ende der Welt" – mehr als 9000 Kilometer von Moskau entfernt, aber nur knapp 1000 Kilometer von Tokio, der Metropole Japans. Züge der Transsibirischen Eisenbahn bewältigen die Strecke von Moskau bis Wladiwostok in gut einer Woche; der Zeitunterschied beträgt zehn Stunden. 

Der Auslandskorrespondent Joachim Barmwoldt hat mit seiner Familie 8 Jahre in Russland gelebt und Russland bereist.

 

Termin:  16.10.2015

Ort: Bürgerhaus Bissendorf    

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Preise: VVK 7 € und AK 9 €

Karten für die Lesung gibt es an den bekannten VVK-Stellen (siehe Seite 2 der PM) oder online über www.proticket.de, Hotline 0231-91 72 290

Schreibe einen Kommentar