15.4 C
Hannover
Mittwoch, Mai 22, 2024

Aktuelle lokale Nachrichten und regionale News aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Politik und Unterhaltung.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Apache 207

10 Juni, 2023 @ 20:00 22:00 CEST

Apache 207 © DreamHaus

Live

Ein rappender Hüne mit Wurzeln in Rheinland-Pfalz: Apache 207 kombiniert Pop-Refrains, coole Rhymes und die Musik der 1980er-Jahre und erobert mit dieser ebenso eigenwilligen wie genialen Mischung die deutschen Charts.

Geboren wird Apache 207 am 23. Oktober 1997 in Ludwigshafen am Rhein in der Nähe von Mannheim. Sein bürgerlicher Name lautet Volkan Yaman. In seinen Songs kann er zumindest in Teilen eine vergleichsweise harte Jugend verarbeiten. Dabei spielen in den Texten Drogen, Sex und Geld wenn überhaupt allerdings nur eine ironisch konnotierte Rolle.

Wie man aufgrund seines Künstlernamens nicht unbedingt vermuten würde, liegen die Wurzeln des Musikers in der Türkei. Der Zusatz 207 steht für den Bundestagswahlkreis seiner Heimatstadt Ludwigshafen.

Der junge Volkan Yaman wächst dort in ärmlichen Verhältnissen im Stadtteil Niederfeld auf und spielt in seiner Jugend erfolgreich Fußball. Seine Schulkarriere beendet er skandalfrei mit dem Abitur.

Die Karriere von Apache 207 beginnt im Internet

Nach der Schule folgt eine Lehre als Kfz-Mechatroniker, angeblich auch ein abgebrochenes Studium der Rechtswissenschaften in Mainz. Spätere Hit-Singles wie „Roller“ und sein markanter Look in blauer Latzhose werden dem handwerklichen Hintergrund durchaus gerecht.

Seine musikalische Karriere mit eigenen Raps startet online, wo bekannte Hip-Hop-Künstler schnell auf ihn aufmerksam werden und seine Inhalte, Lieder und Videos teilen, was Apaches Bekanntheit schnell steigert.

Zu den Rap-Größen, die dem zwei Meter großen Künstler bereits früh eine steile Karriere prophezeien, gehört Bausa. Auch der bekannte Rapper RAF Camora ist früh daran interessiert, einen Song mit Apache 207 aufzunehmen – doch Bausa kommt ihm zuvor. Im Internet gehen die Klicks und Likes für Apache bereits durch die Decke, bevor er im Jahr 2020 seine erste EP auf den Markt bringt.

Apache 207 geht als Rapper eigene Wege

Der unkonventionelle Rapper passt nicht so recht in die Schubladen, in die man Rap-Musik üblicherweise steckt. Er singt melodisch, äußert sich zu vielen Themen reflektiert und kritisch, verzichtet auf die klassischen Klischees und hinterfragt Fame und Geld. Der Künstler hat zudem einen ganz eigenen Look. Manche Medien beschreiben ihn gar als „Falco des Deutschrap“.

2019 unterschreibt Apache 207 beim Label TwoSides von Sony. Der Titel „Kein Problem“ stürmt das Internet mit millionenfachen Aufrufen. Schon der nächste Song „Brot nach Hause“ schafft es im Mai 2019 in die offiziellen Charts. Darauf folgt der Track „Roller“, der im August 2019 sofort Platz 2 der Singlecharts erobert und kurz darauf auf Platz 1 klettert. Zu diesem Zeitpunkt gibt es noch kein Album des Künstlers, seine erste EP mit acht weiteren Tracks erscheint im Oktober 2019.

Das Debüt-Album mit dem Titel „Treppenhaus“ veröffentlicht der Rapper 2020. Das Album erobert Platz 1 der deutschen Charts und hält sich satte 57 Wochen in den Billboard Charts. Gleich vier Singles des erfolgreichen Rap-Newcomers steigen direkt in die Charts ein. Neuere Songs wie „Angst“ thematisieren seinen kometenhaften Aufstieg im Musikbusiness und die Konsequenzen daraus. Die Karriere des Rappers steht unter einem steigenden Stern und seine Fangemeinde wächst stetig. Wer ihn live auf Tour erleben will, sollte sich also frühzeitig Tickets für die Apache-207-Show der Wahl sichern.

Details

Datum:
10 Juni, 2023
Zeit:
20:00 – 22:00 CEST
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
https://www.hannover-concerts.de/events/apache-207-expo-plaza-hannover-8f3e0c392738/
EXPO Plaza 7
Hannover, Niedersachsen 30539 Deutschland
Google Karte anzeigen
+49(0) 511-929 88-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Schon geteilt?