StartBlaulichtFeuerwehr - Katastrophenschutzübung 2023

Feuerwehr – Katastrophenschutzübung 2023

veröffentlicht in:

Übungsszenario: langanhaltender Stromausfall

HANNOVER. Am Sonnabend (25.03.) hat die diesjährige Katastrophenschutzübung der Feuerwehr der Landeshauptstadt Hannover stattgefunden. Als Übungsszenario wurde ein langanhaltender Stromausfall und damit verbunden die Notwendigkeit der Kraftstoffversorgung der Einheiten von Feuerwehr, Rettungsdienst und Katstrophenschutz sowie von wichtigen Einrichtungen der kritischen Infrastruktur angenommen. Für eine derart komplexe Einsatzlage besteht bei der Feuerwehr Hannover als zuständige Katastrophenschutzbehörde seit längerem eine dezidierte Einsatzplanung, welche auch regelmäßig auf Aktualität überprüft wird. Nun konnte diese theoretische Planung erstmalig praktisch unter Einbindung aller erforderlichen Komponenten erprobt werden. Die bei der Übung erfolgte praktische Erprobung wird nun ausgewertet. Die aus der Übungsauswertung gewonnenen Erkenntnisse werden in die Einsatzplanung einfließen. So kann das bestehende Konzept durch die gewonnenen Erfahrungen sukzessive noch weiter optimiert werden.

IMG E2444 Bildgroesse aendern 1

Bildquelle Feuerwehr Hannover – Katastrophenschutzübung 2023
Hannover
Klarer Himmel
17.8 ° C
20 °
16.6 °
78 %
2.6kmh
0 %
So
17 °
Mo
13 °
Di
9 °
Mi
9 °
Do
4 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?