StartHannoverHannover Nachrichten vom 5.Juni 2023

Hannover Nachrichten vom 5.Juni 2023

veröffentlicht in:


Hannover Nachrichten des Tages und aktuelle News vom 5. Juni 2023 aus dem Neuen Rathaus | Ankündigungen | Berichte | Termine

HANNOVER.

Ausschuss für Sport, Bäder und Eventmanagement tagt öffentlich

Der Ausschuss für Sport, Bäder und Eventmanagement tagt am Montag (12.Juni) um 16 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2, in öffentlicher Sitzung.

Die vollständige Tagesordnung steht im Internet unter www.ratsinfo-hannover.de


10. Lange Tafel des Generationendialogs

Die Landeshauptstadt Hannover und das Studentenwerk Hannover laden in diesem Jahr wieder zum Essen und zu Gesprächen an der „10. Langen Tafel des Generationendialogs“ ein. Getafelt wird am Mittwoch, 28. Juni, von 12 bis 15 Uhr in der Herrenhäuser Allee (in Höhe der Stadtbahn-Haltestelle „Schneiderberg/Wilhelm-Busch-Museum“).

Die Lange Tafel des Generationendialogs bietet insbesondere den älteren Menschen aus Hannover und den Studierenden der Stadt die Gelegenheit, sich ungezwungen und über die Generationen hinweg auszutauschen und gemeinsame Zeit zu verbringen. Sie findet in diesem Jahr im Rahmen von „Altersbilder neu denken – 20 Jahre Fachbereich Senioren“ statt.

Für Musik sorgen die „Rocking Vets“ Big Band der Tierärztlichen Hochschule Hannover sowie der Chor „Voice ’n Performance“ der Ricarda-Huch-Schule.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Essen und die Teilnahme sind kostenlos.

Weitere Informationen gibt es beim Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) unter der Telefonnummer 168-42345.


25. Nacht der Museen wird am 17. Juni gefeiert

Am 17. Juni startet um 18 Uhr die 25. Nacht der Museen in 17 Häusern. Geboten werden von 18 Uhr an Führungen durch aktuelle Sonderausstellungen, Vorträge, Lesungen, Kurzfilme, Performances, viel Musik und besondere Aktionen für Kinder. Die Abschlussparty in der Cumberlandsche startet um 22.30 Uhr.

Für die Teilnahme zahlen Museumsnachtbesucher*innen einmalig sieben Euro, Kinder bis zu 14 Jahren haben freien Eintritt. Die Karten gibt in den meisten beteiligten Häusern im Vorverkauf und sind auch während der Museumsnacht erhältlich.

Unter nacht-der-museen-hannover.de oder auf den Websites der beteiligten Häuser werden die Programmangebote laufend aktualisiert.

Unterstützt wird die diesjährige Nacht der Museen von der üstra AG.

Die teilnehmenden Häuser:

Architektenkammer Niedersachen/Lavesstiftung, feinkunst e.V., Galerie vom Zufall und Glück, Historisches Museum Hannover, Kestner Gesellschaft, Kino im Künstlerhaus, Städtische Galerie KUBUS, Kunstverein Hannover, Landesmuseum Hannover, Museum August Kestner, Museum Schloss Herrenhausen, RosebuschVerlassenschaften, Sprengel Museum Hannover, Villa Seligmann, Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst, WOK – Das Küchenmuseum, ZeitZentrum Zivilcourage.

Auszüge aus dem umfangreichen Programm einzelner Häuser:

Architektenkammer e.V. / Lavesstiftung

19 und 21 Uhr

Einführung in die Projekte „Niedersächsischer Staatspreis für Architektur 2022: Öffentliches (Um-)Bauen – auf dem Weg zur Klimaneutralität“ und „Landmarken“

Stärkung erwartet die Besucher*innen im Gartenhof des Laveshauses

Cumberlandsche: 

ab 22.30 Uhr

Party, DJ Alba (München), begrenzte Besucher*innenkapazität

feinkunst e.V.:

zu jeder vollen Stunde

Künstlerführung und Gespräch zur Ausstellung „companionsHMM“ von Matten Vogel

Den ganzen Abend

Musik: Riemer/Sikora, Gitarre, Speisen & Getränke im Innenhof

Galerie vom Zufall und vom Glück

den ganzen Abend Ausstellung Barbara Dörffler

Historisches Museum Hannover: 

18.30 Uhr

„Meine Geschichte“ die neue Direktorin Anne Gemeinhardt im Gespräch mit Marco Heuer (NDR)

18:30 / 19:30 / 20:30 / 21:30 / 22:30 Uhr

Kurzführungen durch die Sonderausstellung „Premierenfieber. Kinokultur im Hannover der 1950er Jahre“

19 / 20 / 21 / 22 / 23 Uhr

Kurzführungen durch die Sonderausstellung „Von goldenen Kutschen und kolonialer Vergangenheit“

19.30 und 21.30 Uhr

„Von wegen ‚raaanstes‘ Hochdeutsch!“ – Prof. Hauptmeyer plaudert auf hannöversch

ab 20 Uhr

„Stimmen aus Hannover“ verschiedene Musikacts

Den ganzen Abend

„Geschichte unterwegs“

Ausstellung „Urban Sketch meets Urban History“

Ausstellung „Innenstadtdialog“ – im Innenhof

„Hannover Memory“

Walking Acts

Verkleiden in Historischen Kostümen

Fräulein Roses Schlager der 1950er – Sonderausstellung

Quiz mit der Generation Postmigration

„Museumskino“ mit historischen Hannover-Filmen

Kestner Gesellschaft

19 und 20 Uhr

Auftritt des Frauenchor Vocalinda mit Chorsätzen von Renaissance bis Moderne, Ethno, Folk und Pop

Außerdem sind das Café, die Cinémathèque und der Bookshop geöffnet.

Kino im Künstlerhaus „Das Koki Filmmuseum“

Programmbeginn mit dem Motto „Mit einem Ticket durch Europa“, Zustieg jederzeit möglich. Weitere Infos im Internet.

Städtische Galerie KUBUS: 

19.30 und 20.30 Uhr

Führungen durch die Ausstellungsreihe „Neues aus Hannoverschen Ateliers“

Kunstverein Hannover:

18 bis 19 Uhr

Kuratorinnenführung mit Carlota Gómez durch die Ausstellungen „Uncomputables“ von Agnieszka Kurant und „Metaverse Landscapes“ von Simon Denny

19 bis 23 Uhr

Kurzführungen alle 30 min zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten durch die oben genannten Ausstellungen

Niedersächsisches Landesmuseum: 

ab 18.15 Uhr

Kurzführungen in den Sonderausstellungen

„Nach Italien“, „Glenn Brown – The Real

Thing“ und „Tempo. Tempo! Tempo?“

19 / 20 / 21 / 22 Uhr

Taiko – Japanische Trommeln

18.30 / 19.30 / 20.30 / 21.30 / 22.30 Uhr

Klavier und Gesang

Museum August Kestner: 

18 bis 24 Uhr

Frauen – betont

Ausstellungen: „Ein gut Theil Eigenheit – Lebenswege früher Archäologinnen“ und „Personaggi | Persönlichkeiten. Der Abstieg der Mädchen von den Vasen“

Programm vor dem Museum

Ab 18 Uhr

Eat and drink and chill

Workshop – UNTER EINEM DACH – Bannertaschen selbstgemacht – mit Unterstützung der Näherinnen des maeshProjektes

Museum in Farbe – Lichtperformance bei Sonnenuntergang

Programm im Museum

18 bis 22 Uhr

Kids ab six, Schatzsuche im Museum, geheimnisvolle Hieroglyphen, mysteriöse Tonscherben, rätselhafte Spuren … Kleine Archäolog*innen on tour

18 / 20 / 21.30 Uhr

Kurzführung

„10 von 73: Designerinnen, die sich einen Namen machten.“ mit Dr. Sally Schöne

18 / 20 / 21.30 Uhr

Kurzführung

„Role Models. Was Medaillen über mächtige Frauen erzählen“ mit Dr. Simone Vogt

18.30 / 20 / 22.30 Uhr

Kurzführung

„Personaggi | Persönlichkeiten. Der Abstieg der Mädchen von den Vasen“ mit Dr. Anne Viola Siebert

19 / 20.30 / 22.30 Uhr

Kurzführung

„Nackte und Nonnen: Das Bild der Frau in der (Angewandten) Kunst“ mit Dr. Miriam Brandt

19 / 21.30 / 23 Uhr

Kurzführung

„Starke Frauen – gestern und vorgestern. Frauen in der Archäologie“ mit Dr. Anne Viola Siebert

19.30 Uhr

Die neue Direktorin der Museen für Kulturgeschichte, Anne Gemeinhardt, stellt sich den Besucher*innen der Nacht der Museen vor.

19.30 / 21 / 22 Uhr

Agnes Hapsari (Piano, Gesang) und Charlotte Joerges (Saxophon)

19.30 / 21.00 / 22.00 Uhr

Live Musik: Duo Hapsari&Joerges

20 / 20.30 / 23 Uhr

Kurzführung

„Ägyptens viele Göttinnen: Isis, Hathor, die Göttin ‚Mutter‘ und andere“ mit Dr. Christian E. Loeben

Den ganzen Abend

Infostand der Landeshauptstadt Hannover – Referat für Frauen und Gleichstellung / Geschäftsstelle HAIP

Bücherflohmarkt – Schätze aus der Bibliothek

Special Product, special price: maeshTaschen aus Museumsbanner

Kestners Weinbar – Freundkreis Antike und Gegenwart

Museum Schloss Herrenhausen: 

18.15 / 20 / 21.30 / 23 Uhr

Kuratorenführungen durch die Sonderausstellung „Natur ist Kultur. Landschaften und Gärten“ mit Dr. Andreas Urban

Museum Wilhelm Busch: 

18 bis 20.30 Uhr

Kreatives Angebot für Familien und Kinder: Maskenbasteln plus Überraschungsaktion

18.45 / 19.45 / 20.45 Uhr

15-Minuten-Blitzführung durch die aktuellen Ausstellungen „Alles erlaubt.“ – Politische Karikaturen von Greser & Lenz und „Kommst du?“ – Bilder von Günter Mattei

19.15 / 20.15 Uhr

Führung zu Architektur und Geschichte durch das Wallmodenpalais

Den ganzen Abend

Leckeres vom Grill und aus dem Getränkekühlschrank

Sprengel Museum Hannover: 

18 bis 21 Uhr

Offene Kreativ-Werkstatt zum Thema

ABSTRAKTION

19 / 20 / 22 / 23 Uhr

Lieblingsbildkonzerte mit dem Orchester im Treppenhaus

18.30 / 19.30 / 20.30 / 21.30 / 22.30 Uhr

Führungen durch die Ausstellungen

19.30 Uhr

Künstlergespräch

Glenn Brown, Künstler, im Gespräch mit Dr. Reinhard Spieler, Direktor Sprengel Museum Hannover (das Gespräch findet in englischer Sprache statt)

Den ganzen Abend

Mobile Stände bieten Snacks und Getränke

RosebuschVerlassenschaften

18 / 20 / 22 Uhr

Gespräche über das Gesamtkunstwerk

Villa Seligmann:

18 bis 22 Uhr

Thematische Führungen

Im Rahmen der Hausführungen erhalten die Gäste geschichtliche Einsichten in das Innenleben der Villa Seligmann und ihre gesellschaftliche Bedeutung.

18 bis 22 Uhr

Mini-Konzerte mit verschiedenen Interpret*innen

22 bis 23 Uhr

Freie Besichtigung des Hauses, Besucher*innen haben die Möglichkeit, die großzügigen Räume der prachtvollen Historismus-Villa zu erkunden.

WOK – Das Küchenmuseum:

18 bis 1 Uhr

(alle 10 Min.) Führungen durch das Museum

LA TRUFFE Gourmet-Service für feine Leckereien und Getränke

ZeitZentrum Zivilcourage:

8.15 / 20.30 Uhr

Table-Quiz zu Hannover 96

19.15 / 21.30 Uhr

Gespräch zu Biografien von Vereinsmitgliedern

Geöffnet bis 22.30 Uhr


Hannover
Mäßig bewölkt
8.6 ° C
9.9 °
6.9 °
61 %
4.6kmh
40 %
Sa
10 °
So
9 °
Mo
9 °
Di
10 °
Mi
11 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?