21.6 C
Hannover
Donnerstag, Juli 25, 2024

Aktuelle lokale Nachrichten und regionale News aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Politik und Unterhaltung.

StartKultur"Mystica Hamelon" 3.-5. März - Die Mittelaltermarkt -Saison ist eröffnet

“Mystica Hamelon” 3.-5. März – Die Mittelaltermarkt -Saison ist eröffnet

veröffentlicht in:

HAMELN.

Eine Stadt voller dunkler Geheimnisse und der Tragik einer jahrhundertealten Geschichte, die sich in den Altstadtgassen zugetragen haben soll – der perfekte Rahmen für ein Mittelalterspektakel. Zum Stadtjubiläum 2009 hat noch niemand geahnt, welche Dimensionen der Mittelaltermarkt einmal annehmen würde. Hier fand die Mystica erstmalig in der Bahnhofsstraße statt. Mittlerweile in der Innenstadt angesiedelt, reicht die Mystica von der Osterstraße bis zum Münsterkirchhof und gilt als Auftaktveranstaltung für die Saison der Mittelaltermärkte in Deutschland. Mit rund 150 Ständen und über 170 Programmpunkten, die zwischen lodernden Flammen und duftenden Speisen eine völlig neue Erlebniswelt erschaffen, ist das Spektakel angerichtet. Nicht nur an den Ständen sind Gewandete zu finden, längst reisen Besucher aus der gesamten Republik in die Rattenfängerstadt und präsentieren ihre Gewänder und Verkleidungen. Bedient wird dabei nicht nur das Mittelaltergenre, auch Fantasie-Gestalten tummeln sich auf dem Markt: Orks, Zauberer, Dämonen, Trolle und Waldfeen geben sich die Ehre. Selbst an die Piraten wurde gedacht – Lydwas Haufen lässt die Säbel rasseln und bezieht Stellung im Piratendorf am Lütjen Markt zwischen Hochzeitshaus und Marktkirche.

Das Schöne an diesem Innenstadtmarkt: Auch „Normalos“ sind willkommen und können Mittelalterluft schnuppern, der Eintritt ist frei und die Geschäfte sind geöffnet, so auch am verkaufsoffenen Sonntag. Es lässt sich also vortrefflich bummeln und dabei eine völlig verwandelte Stadt erleben.

Ob Musici, Stelzen-Walkact, Gaukler oder Zauberer, das Programm ist vielseitig: Überaus beliebt sind die Ritterkämpfe, die an unterschiedlichen Plätzen stattfinden. In voller Montur wird der Gegner hier mit Schwert und Morgenstern bearbeitet. Beim Axtwerfen, Bogenschießen oder Schwerttraining können die Besucher auch selbst in die Kampf-Künste längst vergangener Tage eintauchen. Wer es etwas sicherer bevorzugt, genießt eine Fahrt im urtümlichen Karussell oder lässt sich von einer Kontaktjonglage verzaubern.

Ein heißer Tipp ist das tägliche Eröffnungs-Spektakel auf der Hochzeitshaus-Terrasse. Hier kommen die Künstler, Händler und Kreaturen der Mystica zusammen. Moderiert wird vom zweitberühmtestes Himmelsvertreter auf Erden, Bruder Rectus – das Katapult-Gottes – er ist seit Jahren Herz und Seele der Veranstaltung. Seine Stimme ist sein Schwert und sein ausgeprägter Hang zu fast jedem Laster seine Bürde.

Besonders schön ist die Mystica bei Anbruch der Dunkelheit, die vielen Kerzen und Feuer sorgen für eine wundervolle Atmosphäre auf dem Markt. Spektakuläre Feuershows bringen Licht ins Dunkel und der Mystic Nightwalk zieht mit Fackeln und allerhand düsteren Gestalten vom Pferdemarkt zum Münsterkirchhof.

Warnung: Besonders furchterregend sind die Thüringer Bergteufel, die mit ihren kunstvollen Masken und Kostümen selbst hartgesottenen Mannsbildern den Angstschweiß auf die Stirn treiben – nichts für schwache Nerven. Mehr zur Mystica Hamelon unter: www.mystica-hamelon.de

Öffnungszeiten:

Freitag, 15 bis 22 Uhr

Samstag, 11 bis 23 Uhr

Sonntag, 11 bis 19 Uhr

Hannover
Ein paar Wolken
21.6 ° C
23.3 °
21 °
53 %
2.6kmh
20 %
Do
23 °
Fr
22 °
Sa
18 °
So
22 °
Mo
24 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?