StartRegion HannoverÖkostrom für 400 Haushalte in Garbsen

Ökostrom für 400 Haushalte in Garbsen

Vonovia installiert 52 neue Photovoltaikanlagen in Garbsen Gründirektstrom für Mieterinnen und Mieter „30.000-Dächer-Programm“ für mehr Nachhaltigkeit

veröffentlicht in:

GARBSEN.

Mit einer weiteren groß angelegten Offensive treibt Vonovia den Ausbau von Photovoltaikanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien voran. In Garbsen stattet das Unternehmen bis voraussichtlich Mitte 2023 insgesamt 16 Gebäudekörper aus dem Bestand mit Dach-Photovoltaik aus. Insgesamt 52 Anlagen werden auf großen Dachflächen installiert und so optimal für die Erzeugung von Ökostrom genutzt. Mit der Gesamtleistung von 766 kWp können dann künftig im gesamten Quartier bis zu 400 Wohnungen mit dem Gründirektstrom beliefert werden. Mit dieser Leistung können zum Beispiel 350 haushaltsübliche Klimaanlagen ein Jahr lang betrieben werden. Vonovia investiert insgesamt eine Millionen Euro in das Projekt.

Mieterinnen und Mieter profitieren 

Neben den ökologischen Vorteilen, die sich insbesondere durch die deutlich reduzierten CO2-Emissionen ergeben, punktet der grüne Strom vom eigenen Dach auch durch wettbewerbsfähige Preise sowie eine größere Unabhängigkeit von externen Stromversorgern und schwankenden Energiekosten.

„Bereits seit September 2021 setzt Vonovia das ‚30.000-Dächer-Programm‘ um. Ziel ist es, die Energiewende weiter voranzutreiben, die Nachhaltigkeit deutlich zu erhöhen und den CO2-Abdruck signifikant zu reduzieren. Dafür prüfen wir aktuell unsere gesamten Bestandsgebäude, ob sich diese für Photovoltaikanlagen eignen“, sagt Susan-Katrin Zunker, Vonovia Regionalbereichsleiterin Hannover.

vcsPRAsset 3621869 436381 32a61be0 ea89 4dc5 8326 c25edf9dd3eb 0
Eines der Dächer in Garbsen, auf dem das Unternehmen aktuell Photovoltaikanlagen installiert. ©: Vonovia SE / Jonas Kako

Vonovia Unternehmensziele als Beitrag zur Energiewende

Mit dem im September 2021 erfolgreich abgeschlossenen Pilotprojekt „1.000-Dächer-Programm“ schuf Vonovia die Basis für eine ambitionierte Zielsetzung des Unternehmens: Bis zum Jahr 2050 sollen alle geeigneten 30.000 Dächer von Vonovia-Gebäuden mit Photovoltaikanlagen ausgestattet sein, in den nächsten Jahren bereits bundesweit 17.000 Dächer. Der auf diese Weise erzeugte Gründirektstrom wird für die Wärmeerzeugung, Ladeinfrastruktur für die E-Mobilität und Mieterstrom genutzt. 

Schon ab 2030 sollen jährlich rund 194 Mio. Kilowattstunden Elektroenergie gewonnen und 76.500 Tonnen CO2 vermieden werden. Vonovia investiert dafür bis 2030 insgesamt etwa 240 Mio. Euro. 

Hannover
Klarer Himmel
7.2 ° C
8.5 °
5.6 °
84 %
2.6kmh
0 %
Sa
13 °
So
13 °
Mo
10 °
Di
8 °
Mi
3 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Schon geteilt?