StartWirtschaftBörsennachrichten und Wirtschaftsnews vom 29.Juni 2023

Börsennachrichten und Wirtschaftsnews vom 29.Juni 2023

veröffentlicht in:

Marktberichte der Börse Frankfurt

FRANKFURT/MAIN.

Dank positiver Konjunkturdaten und guter US-Vorgaben haben Europas wichtigste Aktienmärkte am Mittwoch an ihre Vortagesgewinne angeknüpft. Der EuroStoxx 50 (EURO STOXX 50) schloss mit einem Plus von 0,92 Prozent bei 4344,75 Punkten. Der französische CAC 40 stieg um 0,98 Prozent auf 7286,32 Zähler. Der britische FTSE 100 legte um 0,52 Prozent auf 7500,49 Punkte zu.

Wirtschaftsdaten sorgten aus Sicht von Analyst Pierre Veyret vom Broker Activtrades für Rückenwind. Die Stimmung der französischen Verbraucher hellte sich im Juni etwas auf. Das Konsumklima stieg auf den höchsten Stand seit gut einem Jahr. Zudem schwächte sich in Italien der Anstieg der Verbraucherpreise im Juni etwas deutlicher als erwartet ab.

Technologiewerte profitierten von den Gewinnen der entsprechenden US-Titel. ASML (ASML NV) kletterten um 2,3 Prozent aufwärts. Die Analysten von Deutsche Bank Research hatten das Kursziel von 650 auf 725 Euro angehoben. Der Halbleiterausrüster sei ein Gewinner der rasch fortschreitenden Deglobalisierung im Halbleiterbereich, da er von einer zunehmend ineffizienten Kapitalallokation profitiere, schrieb Analyst Robert Sanders.

Unter den Pharmaaktien waren Roche gefragt. Hier ging es um 1,5 Prozent nach oben. Die US-Behörden hatten dem konkurrierenden Augenmittel Eylea von Regeneron die Zulassung verweigert. Schwach tendierte mit Swiss Life dagegen ein anderer schweizerischer Standardwert. Hier sorgte die Umstellung der Rechnungslegung für Abgaben. Der Lebensversicherer hatte wie viele andere Versicherer auch die Ergebnisse an IFRS angepasst. Daher wurde der Reingewinn nach unten revidiert. Die Ziele bestätigte der Konzern unterdessen. Die Aktie fiel um 4,4 Prozent.

Die Titel von Sage Group (Sage) schnellten um 5,1 Prozent hoch, nachdem JPMorgan die Aktie hochgestuft hatte. Der Aktienkurs von Ocado (Ocado Group) fiel um 5,0 Prozent nach Berichten, wonach Amazon ein Übernahmeangebot für das Unternehmen dementiert habe.

Quelle: finanzen.net


Werbebanner groß Stadtreporter.de

Hannover
Bedeckt
4.6 ° C
5.5 °
2.4 °
85 %
1kmh
100 %
Di
5 °
Mi
8 °
Do
12 °
Fr
10 °
Sa
11 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Schon geteilt?