15.4 C
Hannover
Mittwoch, Mai 22, 2024

Aktuelle lokale Nachrichten und regionale News aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Politik und Unterhaltung.

StartBlaulichtGeldautomatensprengung in Hannover-Kirchrode

Geldautomatensprengung in Hannover-Kirchrode

veröffentlicht in:

HANNOVER.

Wie die Polizei Hannover mitteilt, haben in den frühen Morgenstunden des Montags, 13.03.2023, haben bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten im hannoverschen Stadtteil Kirchrode gesprengt.

Die Täter ergriffen im Anschluss mit einem Pkw die Flucht. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Hannover sprengten bislang unbekannte, dunkel gekleidete Täter gegen 04:15 Uhr einen Geldautomaten an der Straße „Großer Hillen“. Zeugen beobachteten, wie mehrere Personen nach einem lauten Knall mit einem Pkw in Richtung der Langen-Feld-Straße flüchteten. Bei dem Fluchtfahrzeug handelte es sich um einen dunklen Pkw.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit zahlreichen Einsatzkräften und unter Einsatz eines Polizeihubschraubers entkamen die Täter. Zusätzlich waren Delaborierer der Bundespolizei im Einsatz, um möglicherweise noch vor Ort vorhandene Sprengmittel zu entschärfen. Ob und in welcher Höhe die Täter Diebesgut erbeuten konnten, ist Gegenstand der andauernden Ermittlungen.

Es wurden keine Personen verletzt. Zur Höhe der entstandenen Schäden an dem Gebäude können derzeit keine Angaben gemacht werden. Statiker haben in dem Gebäude bereits ihre Arbeit aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 zu melden.


Werbung quer schmal Ostrowski

Hannover
Mäßiger Regen
15.4 ° C
16 °
14.9 °
97 %
1.5kmh
75 %
Mi
16 °
Do
20 °
Fr
22 °
Sa
20 °
So
21 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?