StartBlaulichtVahrenwald: Überfall auf Supermarkt

Vahrenwald: Überfall auf Supermarkt

veröffentlicht in:

Die Polizei Hannover bittet um Ihre Mithilfe und sucht Zeugen!

HANNOVER.

Am Samstagmorgen, 25.03.2023, hat ein bislang unbekannter Täter im hannoverschen Stadtteil Vahrenwald eine Supermarktfiliale überfallen. Der Mann bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und forderte sie dazu auf ihm Bargeld zu geben. Im Anschluss flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Zentralen Kriminaldienstes Hannover betrat der Täter das Geschäft in der Melanchthonstraße gegen 09:45 Uhr. Im Kassenbereich holte er ein Messer hervor und bedrohte eine Angestellte damit. Zeitgleich forderte er die Frau dazu auf ihm Bargeld auszuhändigen. Danach flüchtete der Mann mit seiner Beute unerkannt in unbekannte Richtung.

Der Gesuchte ist circa 27 Jahre alt, in etwa 1,75 Meter groß, schlank, hat dunkelblondes Haar und einen Drei-Tage-Bart. Zum Tatzeitpunkt war er mit einer langen dunklen Jacke, einer OP-Maske, einem dunklen Pullover und hellen Schuhen bekleidet.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen schwerer räuberischer Erpressung eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu der Tat beziehungsweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden.


Werberbanner schmal Stadtreporter.de

Hannover
Bedeckt
4.6 ° C
5.5 °
2.4 °
85 %
1kmh
100 %
Di
5 °
Mi
8 °
Do
12 °
Fr
10 °
Sa
11 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Schon geteilt?