StartDeutschlandBayernAugsburger Herbstplärrer

Augsburger Herbstplärrer

veröffentlicht in:

Schwabens größtes Volksfest

AUGSBURG. Mit dem Fassanstich durch Oberbürgermeisterin Eva Weber wurde am Freitag, den 25. August 2023 der Herbstplärrer eröffnet. Der Augsburger Plärrer gilt als Schwabens größtes Volkfest. Das größtenteils umzäunte Gelände des Kleinen Exerzierplatzes wird in der Region gemeinhin nur als Plärrer bezeichnet. Außerhalb der Volksfeste wird das Plärrergelände für verschiedene Veranstaltungen und als Park-and-Ride-Platz genutzt. Die Wurzeln des Augsburger Plärrers lassen sich mehr als 1000 Jahre zurückverfolgen. Ursprünglich noch Teil verschiedener Dulten (als Dult bezeichnet man im südostdeutschen Sprachraum häufig einen Jahrmarkt mit Volksfestcharakter) in der Innenstadt, entschloss man sich im 19. Jahrhundert – nachdem sich immer mehr Anwohner über den Lärm beschwert hatten, das „Geplärre“ rund um Schießbude und Schiffsschaukel von den Marktständen zu trennen. 1878 veranstaltete die Stadt Augsburg zum ersten Mal ein Volksfest auf dem Kleinen Exerzierplatz. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Zweimal im Jahr locken rund 85 Schausteller und Gastwirte über eine halbe Million Besucher nach Augsburg.

Hannover
Klarer Himmel
7.3 ° C
8.3 °
5.5 °
68 %
4.1kmh
0 %
Fr
7 °
Sa
8 °
So
8 °
Mo
10 °
Di
7 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Schon geteilt?