StartHannoverAsphalt-Magazin übernimmt Patenschaft für Erdmännchen im Erlebnis-Zoo Hannover

Asphalt-Magazin übernimmt Patenschaft für Erdmännchen im Erlebnis-Zoo Hannover

veröffentlicht in:

Erdmännchen halten zusammen, haben aufmerksam alle und alles im Blick und sind hochsozial: Wächter der Gemeinschaft

HANNOVER.

Das soziale Straßenmagazin für Hannover und Niedersachsen berichtet nicht nur über die aktuellen politischen Zusammenhänge, sondern hat vor allem diejenigen im Blick, die am Rande der Gesellschaft leben. Und leistet Hilfe zur Selbsthilfe: Asphalt-Verkäuferinnen und -Verkäufer, Menschen mit ihren ganz eigenen, zum Teil turbulenten und vor allem berührenden Biografien, können mit dem Verkauf des Magazins ihrem Leben wieder mehr Sinn und Struktur verleihen. 

Neugierig aufmerksam und hochsozial das Erdmaennchen ist das neue Patentier des Strassenmagazins Asphalt Foto Erlebnis Zoo Hannover
Asphalt-Magazin übernimmt Patenschaft für Erdmännchen im Erlebnis-Zoo Hannover 3

Mit der Erdmännchen-Patenschaft starten das Asphalt-Magazin und der Erlebnis-Zoo Hannover eine Kooperation und laden sich gegenseitig ein, die Welt des anderen zu sehen. Für mehr Verständnis und kleine Pausen vom Alltag. Um, wie auch die Erdmännchen vom Sambesi, alle im Blick zu haben und neugierig die Welt des anderen zu entdecken.

Dabei ist der Austausch untereinander wichtiger Bestandteil. Beim Sozialen Stadtrundgang, einem besonderen Angebot von Asphalt, werden die Auszubildenden des Erlebnis-Zoo eine ganz andere Seite von Hannover kennenlernen. Mit einem Backstreet Guide tauchen sie ein in die Welt der Wohnungslosen, erfahren alles über das Leben auf der Straße – aus erster Hand, beeindruckend und informativ.

Möglichkeiten für Berührungspunkte werden auch die Zoo-Gäste haben: Sie können die Arbeit von Asphalt und vor allem einen Menschen unmittelbar unterstützen, indem sie ein Magazin direkt vor dem Zoo-Eingang von einem „Asphalter“ erwerben. 

Für Zoo-Geschäftsführer Andreas M. Casdorff ist die Zusammenarbeit mit Asphalt eine Herzensangelegenheit: „Wir haben die tolle Möglichkeit, Verständnis zu schaffen. Und wollen unsere Gäste und unsere Mitarbeitenden motivieren und ermutigen, sich noch weiter für andere Welten zu öffnen. Hier im Erlebnis-Zoo begeistern wir täglich Menschen für Tiere, sensibilisieren auf vielen Ebenen für das Thema Artenschutz und wie wir helfen können, die Welt zu einem besseren Ort für Tiere zu machen. Bei dieser Kooperation steht jetzt der Mensch im Mittelpunkt und die wichtige Arbeit, die Asphalt für die oft nicht gesehenen Menschen in unserer Gesellschaft leistet.“

In eine andere Welt reisen und vor allem eine Auszeit vom Alltag erhalten die Asphalt-Verkaufenden bei einem Besuch im Erlebnis-Zoo. „Gemeinsam die Tierwelt zu entdecken und sich an der Unbeschwertheit der Tiere erfreuen zu können, wird sicherlich ein Highlight für unsere Asphalter“, ist sich Katharina Sterzer, stellvertretende Leitung und zukünftige Geschäftsführerin des Asphalt-Magazins, sicher. „Wir freuen uns auf den Austausch und die neuen Erfahrungen, die wir mit dieser Kooperation machen dürfen. Mit dem Erlebnis-Zoo Hannover haben wir einen tierisch starken Partner an unserer Seite. Spannende Berichte aus dem Zoo bereichern noch dazu das Portfolio unseres Magazins.“ 

Zusammenarbeiten, aufeinander aufpassen, neugierig sein und sich füreinander einsetzen: Wie das Erdmännchen, das neue Patentier von Asphalt, wird auch die Zusammenarbeit vom Erlebnis-Zoo und dem sozialen Straßenmagazin eine tierisch starke Gemeinschaft schaffen und neue Brücken bzw. Höhlengänge – um beim Erdmännchen zu bleiben – zueinander bauen.


Werberbanner schmal Stadtreporter.de

Hannover
Überwiegend bewölkt
4.8 ° C
5.7 °
3.9 °
96 %
1.5kmh
75 %
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
17 °
So
20 °
Mo
13 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?