StartHannoverEin toller Nachmittag mit viel Musik: Döhrener feierten ihr Jazzfestival

Ein toller Nachmittag mit viel Musik: Döhrener feierten ihr Jazzfestival

veröffentlicht in:

HANNOVER „Swinging Fiedelerplatz“ bei Kaiserwetter: In Döhrens guter Stube luden die beiden Karnevalsvereine Hannoversche Funkengarde (HFG) und das Karnevalscorps Döhren (KCD) Ende Mai zum nunmehr 20. Döhrener Jazzfestival. Trotz starker Konkurrenz in der Innenstadt (dort gab es das Bierfest in der Altstadt, den CSD auf den Opernplatz und das Drachenbootrennen auf dem Maschsee) füllte sich der Fiedelerplatz schon gleich nach dem Start, als die „Old Virginny Jazzband“ mit fetzigen Rhythmen loslegte. Zwischendurch wurde immer wieder der Stand des Fußballspiels aus der 1. Bundesliga durchgegeben, denn an diesem Nachmittag errang auch noch Bayern München den Deutschen Meistertitel.

Unter den vielen Besuchern, die bei Kaffee und Kuchen, Kaltgetränken und Bratwurst den schönen Frühlingstag genossen, war auch Reinhard Kramer. Er hatte vor 22 Jahren das erste Döhrener Jazzfestival ins Leben gerufen. Daneben schaute auch Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner vorbei. „Die beiden Vereine haben wieder ein tolles Fest auf die Beine gestellt“, würdigte sie das ehrenamtliche Engagement der Karnevalisten. Der Bezirksrat Döhren-Wülfel hatte mit einem Zuschuss zum Gelingen des Musikfestes beigetragen.

Nach der „Old Virginny Jazzband“ aus Hannover folgte die „Coffee House Jazzband“ aus Hameln. Zum Abschluss am Abend spielten Musiker der „Swinging Oldtimers“ aus Burgwedel.

Hannover
Überwiegend bewölkt
3.7 ° C
5 °
1.6 °
85 %
0.5kmh
75 %
Mi
8 °
Do
12 °
Fr
10 °
Sa
11 °
So
6 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Schon geteilt?