StartBlaulichtFeuer im Kellerbereich eines Lagerhauses

Feuer im Kellerbereich eines Lagerhauses

veröffentlicht in:

Großeinsatz der Feuerwehr in Hainholz

HANNOVER. Heute um 09:20 Uhr erreichte die Regionsleitstelle Hannover ein Notruf aus dem Hannoverschen Stadtteil Hainholz. Ein Hinweisgeber meldete in einem Lagerhaus in der Mogelkenstrasse eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller einer Logistikfirma. Die Regionsleitstelle löste daraufhin einen Alarm für zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Vinnhorst, sowie den Rettungsdienst Hannover aus. Als die Brandschützer der Feuerwehr in der Mogelkenstraße eintrafen, hatte sich inzwischen eine starke Verrauchung auf das gesamte Bürogebäude ausgebreitet. Sofort wurde im Kellerbereich des Gebäudes eine Brandbekämpfung durch drei Trupps unter Atemschutzgeräten mit einem handgeführten Rohr und Löschwasser eingeleitet. Diese Löschmaßnahmen zeigten schnell Wirkung und so konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die starke Rauchentwicklung, die zu einer massiven Verrauchung mehrerer Etagen des Gebäudes geführt hatte, erforderte jedoch umfangreiche Belüftungsmaßnahmen mit mehreren Drucklüftern. Abschließend mussten Einsatzkräfte noch Brandgut aus dem Kellerbereich ins Freie tragen, um dort wieder aufglimmende Lagerstücke abzulöschen. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde auf etwa 50.000 EUR geschätzt. Angaben zur Ursache des Feuers konnten von der Feuerwehr nicht gemacht werden. Nach etwa zweistündigem Einsatz wurde die Einsatzstelle zur Aufnahme der Ermittlungen der Brandursache von der Feuerwehr an die Polizei übergeben. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst Hannover waren mit 50 Einsatzkräften vor Ort.

Hannover
Klarer Himmel
21.2 ° C
23.4 °
19.9 °
59 %
2.6kmh
0 %
Di
23 °
Mi
24 °
Do
23 °
Fr
25 °
Sa
19 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Schon geteilt?