StartHannoverKunst aus Hainholz in der Galerie KUBUS

Kunst aus Hainholz in der Galerie KUBUS

veröffentlicht in:

Ausstellung mit Collagen von Siegfried Neuenhausen

HANNOVER.

Die Städtische Galerie KUBUS zeigt vom 18. März bis zum 30. April 2023 die Ausstellung „Neuenhausen: Pandemische Collagen 2020-2023 Volume 2“.

Wegen eines Wasserschadens hatte die Ausstellung „Siegfried Neuenhausen: Pandemische Collagen 2020-2022“ in der Städtischen Galerie KUBUS im Herbst 2022 abgebrochen werden müssen. Jetzt wird sie, mit neuen und noch aktuelleren Arbeiten des Künstlers nachgeholt.

Im Schwerpunkt zeigt die Ausstellung Arbeiten aus der neuen umfangreichen Serie der „Pandemischen Collegen“, Papierarbeiten aus einer seit nun fast drei Jahren währenden Arbeitsphase, die eigentlich der Corona-Pandemie geschuldet ist. Beim Sortieren der Grafikbestände um die Jahreswende 2019/20 kam Siegfried Neuenhausen auf die Idee, ältere, meist großformatige Holzschnitte und Offsetdrucke zu zerschneiden und zu Collagen zusammenzusetzen.

Für den Künstler war entscheidend, eine Technik zu finden, die ihm das künstlerische Arbeiten überhaupt noch ermöglicht, da er seit vielen Jahren an einer Augenkrankheit leidet. Die „Pandemischen Collagen“ sind eine summarische Serie. Sie bringen zentrale Aspekte seiner Bildwelten aus allen Phasen zusammen und werfen dabei einen kritischen Blick auf eine Wirklichkeit, die an vielen Stellen von einem ebenso dynamischen wie bedrohlichen Chaos beherrscht wird.

Der Charakter der Serie ist weit entfernt davon eine retrospektiv, ordnende Rückschau zu sein, die auf einen Erkenntnisgewinn durch Zusammenschau abzielt. Vielmehr ist es eine überbordende, explosive Mischung. Es sind kraftvolle Werke, die den eigenen, reichen Bilderkosmos neu und neugierig durcheinanderwirbeln.

Am heutigen Donnerstag wurde die Ausstellung vorab den Medienvertretern von der Leiterin der Städtischen Galerie KUBUS, Anne Prenzler, und dem Künstler Siegfried Neuenhausen vorgestellt. Entstanden sind die Arbeiten im Atelier von Neunenhausen in der ehemaligen Kornbrennerei August Schmidt (Hainhölzer Doppelkorn) in der Bertramstaße in Hannover-Hainholz.

Zur Ausstellung im KUBUS ist ein Werkverzeichnis der Collagen sowie ein Katalog mit Texten von Anne Prenzler und Giso Westing sowie eine „KUBUS-Edition“ erschienen. Am Sonntag, 30. April, 17 Uhr ist ein Künstlergespräch zur Finissage mit Reinhard Spieler, Direktor Sprengel Museum Hannover und Siegfried Neuenhausen vorgesehen.


Hannover
Klarer Himmel
17.4 ° C
20 °
14.9 °
82 %
1kmh
0 %
Mi
25 °
Do
23 °
Fr
23 °
Sa
18 °
So
21 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Schon geteilt?