15.3 C
Hannover
Samstag, Mai 25, 2024

Aktuelle lokale Nachrichten und regionale News aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Politik und Unterhaltung.

StartAktuellesHannover feierte sein Kirschblütenfest

Hannover feierte sein Kirschblütenfest

HANNOVER. Japanische Teezeremonie, Kampfkunstvorführungen von Bodo-Vereinen, viele Cosplayer, die ihre phantasievollen Kostüme vorführten und ein Walkact auf Hochstelzen. Am Hiroshima-Hain auf der Bult wurde heute Nachmittag (21. April) wieder das Kirschblütenfest gefeiert.

Der Hiroshima-Hain wurde 1987 mit damals 50 japanischen Kirschbäumen eingeweiht. Inzwischen strecken 110 Bäume ihre Wurzel dort aus. Sie erinnern an die 110.000 Menschen, die am 6. August 1945 beim Atombombenabwurf ums Leben kamen.

Dieses Jahr wurde an dieser Stelle nun bereits zum 23. Mal das Kirschblütenfest gefeiert. Traditionell feiern japanische Familien unter den blütentragenden Kirschbäumen die Schönheit der Blüten mit einem Picknick. So mussten dann auch in Hannover die Besucher ihre Picknickkörbe selbst mitbringen, Stände mit Essen und Trinken gab es nicht. Leider war es nicht gerade frühlingshaft warm. Immer wenn Wolken die wärmenden Strahlen der Sonne verdeckten, zog eine kühle Brise über die Wiese. Und die Kirschbäume präsentierten ihre Blüten auch nicht mehr in voller Schönheit. Dennoch, der Platz unter den Kirschbäumen war gut gefüllt und wer zu spät zu den Shows kam, dem blieb nichts anderes übrig, als sein Smartphon in die Höhe zu halten und mit der Handykamera über die Köpfe der vor ihm Stehenden das Geschehen zu verfolgen.

Hannover
Überwiegend bewölkt
15.3 ° C
16.1 °
14.4 °
98 %
3.1kmh
75 %
Sa
20 °
So
23 °
Mo
19 °
Di
17 °
Mi
13 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?