StartHannoverBezirksrat Döhren-Wülfel: Verwaltung prüft zusätzliche Fahrradständer vor dem Rübezahltreff

Bezirksrat Döhren-Wülfel: Verwaltung prüft zusätzliche Fahrradständer vor dem Rübezahltreff

veröffentlicht in:

HANNOVER. Positive Rückmeldung aus dem Rathaus: Im November vergangenen Jahres forderte der Bezirksrat Döhren-Wülfel auf Antrag der SPD-Fraktion, vor oder in der Nähe des Rübezahltreffs von SchMitt e.V. weitere Fahrradbügel aufzustellen. Denn es war aufgefallen, dass es dort kaum vernünftige Möglichkeiten gab, seinen Drahtesel „zu parken.“ In einem Rundschreiben an die Mitglieder des Bezirksrates kam jetzt die gute Nachricht: „Dem Antrag wird gefolgt“, heißt es darin seitens der Stadt. „Die Verwaltung prüft den Einbau zusätzlicher Fahrradabstellmöglichkeiten am Rübezahlplatz.“ Kleiner Wermutstropfen: „Aufgrund der schwierigen Personalsituation kann erst in der zweiten Jahreshälfte mit der Umsetzung begonnen werden“, so die Nachricht.

Auch eine andere Idee der Ortspolitiker wird von der Stadt gutgeheißen. Anlässlich einer Ortsbesichtigung in Mittelfeld stellte sich heraus, dass der Fußweg vor der Kita Gundelachweg zu schmal und deshalb nicht sicher für die kleinen Besucher der Einrichtung ist. Der Stadtzbezirksrat regte an, „vor dem Eingang der Kita Gundelachweg Straßenmobilar in Form von Fahrradbügeln und/oder Blumenkübel aufzustellen, um damit die durch Fußgänger nutzbare Fläche zu vergrößern. Die Stellungnahme der Beamten im Rathaus: „Dem Antrag wird gefolgt. Der Gehweg vor dem Eingang der Kindertagesstätte im Gundelachweg wird mittels Poller verbreitert. Zusätzlich wird das Parken im Wendehammer durch entsprechende Markierungen geordnet.“

Hannover
Überwiegend bewölkt
6.1 ° C
6.6 °
5.5 °
80 %
6.7kmh
75 %
Di
8 °
Mi
10 °
Do
10 °
Fr
5 °
Sa
8 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?