18.5 C
Hannover
Montag, Mai 20, 2024

Aktuelle lokale Nachrichten und regionale News aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Politik und Unterhaltung.

StartSport"Eine Win-Win-Situation": Weitreichende Präsenz für die ÜSTRA als 96-Hauptsponsor bis Saisonende

„Eine Win-Win-Situation“: Weitreichende Präsenz für die ÜSTRA als 96-Hauptsponsor bis Saisonende

veröffentlicht in:

Saisonendspurt für Hannover 96 mit neuem Hauptsponsor

Hannover 96 geht mit einem neuen Hauptsponsor in den Saisonendspurt. Auf dem 96-Trikot wird bis zum Ende der Spielzeit die neu gestaltete Bildmarke der neuen ÜSTRA zu sehen sein. Das Verkehrsunternehmen aus der Region Hannover, das seit vielen Jahrzehnten eng mit dem Klub verbunden ist, löst damit den bisherigen Partner BRAINHOUSE247 ab, der seine Rechte zur Verfügung gestellt hat.

Bereits beim Heimspiel gegen den FC Schalke 04 am Sonntagnachmittag feierte das neue Markenzeichen der ÜSTRA, das ÜMO, seine Premiere auf der 96-Trikotbrust. Darüber hinaus umfasst die Partnerschaft eine weitreichende Präsenz der ÜSTRA sowohl auf den Digitalkanälen von Hannover 96 als auch auf den TV-relevanten Banden bei den Partien in der Heinz von Heiden Arena.

Martin Kind, 96-Geschäftsführer: „Der Vertrag mit BRAINHOUSE247 wäre per 30. Juni 2024 geendet. Die Verantwortlichen des Partners haben zugestimmt, schon jetzt einem anderen Unternehmen die Präsenz zur Verfügung zu stellen. Für die ÜSTRA ist die Hauptsponsoren-Präsenz eine tolle Möglichkeit, den neuen, sehr gelungenen Markenauftritt in kurzer Zeit einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die Verantwortlichen haben erkannt: Märkte verändern sich. Deshalb haben sie die Entscheidung gefällt, sich neu aufzustellen und ihr Leistungsangebot auf die Marke ÜSTRA zu fokussieren. Sie haben ein kluges und zukunftsorientiertes Konzept entwickelt. Ich bedanke mich für die guten und zielführenden Gespräche. Im Ergebnis hat sich eine Win-Win-Situation ergeben.“

Steffen Krach, Regionspräsident: „Das rote 96-Trikot löst nicht nur bei mir, sondern bei sehr vielen der 1,2 Millionen Menschen in der Region Hannover Emotionen aus. Das neue ÜSTRA-Logo vorne auf der Brust bringt nun gleich zwei hannoversche Urgesteine zusammen. Geballte Tradition aus Hannover für Hannover. Das passt nicht nur richtig gut zusammen, sondern sieht auch noch super aus. Ich freue mich, dass die ÜSTRA unsere Roten auf der Brust sichtbar in den kommenden Topspielen unterstützt.“

Ulf-Birger Franz, Dezernent für Wirtschaft, Verkehr und Bildung in der Region Hannover & Geschäftsführer GVH: „Wir sind sehr stolz, mit der neuen ÜSTRA als Marke bis zum Saisonende auf dem Trikot der 96-Profis zu sein – und das bei reizvollen Spielen wie kommenden Sonntag in Braunschweig, vor ausverkauftem Haus gegen St. Pauli oder am vielleicht entscheidenden letzten Spieltag zuhause gegen Kiel. Den GVH und Hannover 96 verbindet eine langjährige, erfolgreiche Partnerschaft: Mit dem Kombiticket ermöglichen wir den Fußballfans aus der Region seit vielen Jahren, mit dem ÖPNV stressfrei, unkompliziert und zuverlässig ins Stadion zu kommen. Mit unserer Bälleaktion haben wir seit dem Start 2021 außerdem gemeinsam dafür gesorgt, dass junge Kicker in Schulen und Sportvereinen in der Region mit bisher insgesamt 3792 Bällen versorgten wurden. Wenn die Roten jetzt mit ÜMO auf der Brust am Sonntag das Derby in Braunschweig gewinnen, dann wäre das die nächste, tolle Erfolgsgeschichte.“

Das ÜMO auf der 96-Brust

Am vergangenen Freitag haben die Unternehmen ÜSTRA, regiobus und der Großraum-Verkehr Hannover (GVH), die den Öffentlichen Personennahverkehr in der Region Hannover liefern, bekanntgegeben, künftig unter einer gemeinsamen Marke aufzutreten: der neuen ÜSTRA. Ziel ist es, den Nahverkehr in der Region Hannover deutlich zu vereinfachen, ihn noch präsenter zu machen und bei den Menschen als festen Bestandteil eines modernen, nachhaltigen und mobilen Lebensstils zu verankern. Um dem Auftritt der neuen ÜSTRA ein noch freundlicheres, sympathischeres Gesicht zu verleihen, wurde eine neue Bildmarke entwickelt: das ÜMO, dessen Bezeichnung sich aus dem Namen der ÜSTRA in Verbindung mit den Begrifflichkeiten „Mobilität“ und „Emotionen“ ableitet.

Auch U23-Trikot im ÜSTRA-Design

Neben dem Profiteam wird auch die derzeit sehr erfolgreiche U23-Mannschaft bis zum Ende der laufenden Spielzeit mit dem ÜMO auf dem Trikot auflaufen. Die weiteren Teams in der 96-Akademie behalten ihre bisherige Spielkleidung unverändert bei. Einzelne weitere Rechte wie z.B. die Minibanden rund ums Spielfeld bei den Heimspielen verbleiben ebenfalls weiterhin bei BRAINHOUSE247.

Seinem bisherigen Hauptsponsor dankt Hannover 96 für die partnerschaftliche Zusammenarbeit in den vergangenen knapp drei Jahren.

Neuproduktion wäre nicht nachhaltig gewesen

Für die verbleibenden Saisonspiele der Profis und der U23 werden Trikots aus dem bisherigen Bestand auf der Brust überflockt. Eine Neuproduktion bei gleichzeitiger Entsorgung der bisherigen Trikotsätze wäre nicht nachhaltig gewesen. Zudem hätten lange Vorlaufzeiten für eine Neulieferung berücksichtigt werden müssen. Daher wird die Spielkleidung mit dem ÜMO auf der Brust auch nicht im Fanshop erhältlich sein. Restmengen der bisherigen Trikots können dort weiterhin im Sale erworben werden.

Langjährige Verbindung zwischen ÜSTRA und 96

Neben dem GVH verbindet auch die ÜSTRA eine jahrzehntelange Partnerschaft mit Hannover 96, die bis heute andauert. In den 1970ern war das damalige ÜSTRAMaskottchen, ein Pony namens Vicki, sogar einmal gleichzeitig der 96Glücksbringer. Seit vielen Jahren wird nicht nur der Mannschaftsbus von ÜSTRA Reisen betrieben, ein wesentlicher Aspekt der Partnerschaft ist auch das Kombiticket, das an den Heimspieltagen jedem Fan mit einer Eintrittskarte die freie Nutzung des ÖPNV ermöglicht und als Anreiz zu einer CO2-armen und damit nachhaltigen Anreise dient.

Mit der nun geschlossenen Sponsorenpartnerschaft wird die Zusammenarbeit noch einmal auf ein neues Niveau gehoben.

Hannover
Mäßig bewölkt
18.5 ° C
21.3 °
16 °
79 %
1kmh
40 %
Mo
21 °
Di
25 °
Mi
16 °
Do
19 °
Fr
20 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?