StartSportSaisonbeginn auf der Neuen Bult am 1. Mai 2023

Saisonbeginn auf der Neuen Bult am 1. Mai 2023

veröffentlicht in:

Fußball und Pferderennen mit Hannover 96 und ROSSMANN

LANGENHAGEN/HANNOVER.

Fußball und Pferderennen – was auf den ersten Blick wie eine ungewöhnliche Kombination aussieht, ist in Hannover längst Tradition. Am 1. Mai 2023 laden der Hannoversche Rennverein e. V. und Hauptsponsor ROSSMANN zum großen 96-Renntag auf der Neuen Bult ein. Neben neun spannenden Pferderennen gibt es zahlreiche Aktionen rund um den Fußballverein Hannover 96, bei denen große und kleine Besucher auf ihre Kosten kommen.

Fussball und Pferderennen - sie freuen sich auf den Saisonauftakt auf der Neuen Bult am 1.Mai 2023 v.l. Gregor Baum (Hannoverscher Rennverein e.V), Stefan Leitl (Cheftrainer Hannover 96) © Matthias Falk
Fussball und Pferderennen – sie freuen sich auf den Saisonauftakt auf der Neuen Bult am 1.Mai 2023 v.l. Gregor Baum (Hannoverscher Rennverein e.V), Stefan Leitl (Cheftrainer Hannover 96) © Matthias Falk

Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm, bei dem die Schnittstelle zwischen Fußball und Pferderennen deutlich wird. So gibt es nicht nur Autogrammstunden mit der gesamten Mannschaft von Hannover 96, sondern auch ein Minitraber-Rennen, bei dem einige Spieler der „Roten“ in den Sulky steigen werden.

Die Sportstafette, bei der die Fans ihre Lieblingsspieler anfeuern können, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der heimlichen Höhepunkte des Renntags entwickelt. Auch die kleinen Besucher kommen auf ihre Kosten: Eine Kindertombola und das große Kinderland laden zum Basteln, Toben und Spielen ein.

Neben den Fußballaktionen stehen natürlich auch die Pferderennen im Fokus. Besonders spannend dürfte der Große Preis von ROSSMANN sein, der mit einer Siegprämie von 25.000 Euro dotiert ist.

Das Rennen richtet sich an vierjährige und ältere Stuten und führt über eine Distanz von 1600 Metern. Mit neun Starterinnen ist das Feld gut besetzt, darunter auch einige Pferde aus dem Ausland. So wird beispielsweise Delida aus dem französischen Quartier von Philippe Decouz anreisen – die Stute gehört Fußballweltmeister Antoine Griezmann.

Auch Spanish Honey, die im Besitz von Carina Horn, der Ehefrau von 1. FC Köln Torwart Timo Horn, steht, wird an den Start gehen. Die deutschen Starterinnen Task und Yummylicous gelten als chancenreich.

Auch der Große Preis von Hannover 96 verspricht spannende Rennaction. Das Listenrennen richtet sich ebenfalls an vierjährige und ältere Stuten und führt über eine Distanz von 2000 Metern. Insgesamt zehn Kandidatinnen sind gemeldet, darunter auch Pferde aus Frankreich und Polen. Möwe, im Besitz von Schauspieler Florian Martens, und Narmada vom Gestüt Brümmerhof gelten als aussichtsreiche deutsche Starterinnen. Aber auch Valipolicella, Swoosh und Ability werden versuchen, den Sieg im Land zu halten.

In jedem Rennen wird außerdem das am besten herausgebrachte Pferd ausgezeichnet. Eine fachkundige Jury rund um den ehemaligen Jockey Filip Minarik nimmt die Prämierung vor. Dabei wird nicht nur das Aussehen der Tiere bewertet, sondern auch die Harmonie zwischen Pferd und Pferdeführer. Der Sponsor pferdewetten.de stellt für den auserkorenen Pferdepfleger pro Rennen eine Gewinnprämie von 100 Euro zur Verfügung.


Werbebanner schmal Ulrich Stamm Fotografie
Ulrich Stamm – Professionelle Fotografie für Business | Presse | Privat
Hannover
Klarer Himmel
17.8 ° C
20 °
16.6 °
78 %
2.6kmh
0 %
So
17 °
Mo
13 °
Di
9 °
Mi
9 °
Do
4 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?