15.4 C
Hannover
Mittwoch, Mai 22, 2024

Aktuelle lokale Nachrichten und regionale News aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Politik und Unterhaltung.

StartHannoverDöhren freut sich auf seinen traditionellen Adventsmarkt

Döhren freut sich auf seinen traditionellen Adventsmarkt

veröffentlicht in:

HANNOVER. Am Wochenende des 2. und 3. Dezember ist wieder Adventsmarkt in Döhren. „Am ersten Adventswochenende 2023 wird es in „Döhrens guter Stube “auf dem Fiedelerplatz endlich wieder weihnachtlich nach Bienenwachs, Glühwein und Waffeln duften“, kündigt die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) an.

Die in der IDG zusammengeschlossenen Geschäftsleute richten schon seit Jahren in ehrenamtlicher Arbeit den traditionellen Festmarkt zum Advent aus. „Zahlreiche Vereine, Verbände, Privatanbieter und auch Döhrener Kirchengemeinden sind in diesem Jahr dabei. Freuen Sie sich auf ein buntes festliches Programm mit vielen Highlights für Groß und Klein“, heißt es in einer Mitteilung der IDG und es wird versprochen: Kaum ein kulinarischer Wunsch bleibt unerfüllt: Waffeln bei der Funkenartillerie Blau-Weiß, Elisenlebkuchen, Gebäck und Lakritz aus Stefan Koppelts Kleiner Leckerei, Schmalzkuchen, Zuckerwatte und Mandeln von Mark Melbert locken kleine und große Schleckermäuler. Wer es gern deftiger mag, hält sich an Bratwurst und Pommes serviert von den Grillmeistern der Funkenartillerie Blau Weiß-Döhren, genießt heiße Suppe am Stand des Restaurants Leinerausch oder die beliebten Fischbrötchen am Stand der Döhrener Schützen. Ganz neu im Angebot: Laiblingspasta direkt aus dem Parmesanlaib. Glühwein darf natürlich auf einem zünftigen Adventsmarkt keinesfalls fehlen.“

Apropos Glühwein: Am Stand der Brause-Bude selbst soll es wieder den besonders beliebten Apfelglühwein der IDG geben, gebraut wird er nach einem originalen Frankfurter Rezept.

Wer auf der Suche nach einem originellen Geschenk ist, kann an einem der Stände mit Kunsthandwerk und Selbstgefertigtem fündig werden. An diesen Buden gibt es etwa Weihnachtsdeko, Licht und Bekleidung für die dunkle Jahreszeit, Schmuck aus Silber, Perlen und Edelsteinen sowie Objektrahmen mit Motiven aus Treibholz, Steinen und Muscheln. Daneben locken Puppen, Schmiedekunst und regionale Honigspezialitäten.

Der Nachwuchs kommt ebenfalls auf seine Kosten. Mehrmals am Nachmittag öffnete eine Märchenerzählerin ihr großes Märchenbuch in einem Bauwagen. Selbstverständlich hat auch der Weihnachtsmann sein Kommen fest zugesagt. Er beschert am Samstag und Sonntag ab 17:00h die Kinder mit leckeren Kleinigkeiten.

Der Döhrener Weihnachtsmarkt beginnt am Sonnabend, den 2. Dezember. Um 14:30h stimmt der Posaunenchor der St. Petri Gemeinde auf den Advent ein. Bürgermeister Thomas Hermann wird gegen 16 Uhr erwartet. Bis 20 Uhr herrscht dann unter dem großen Weihnachtsbaum Feststimmung. Am Sonntag ist der Markt von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Hannover
Mäßiger Regen
15.4 ° C
16 °
14.9 °
97 %
1.5kmh
75 %
Mi
16 °
Do
20 °
Fr
22 °
Sa
20 °
So
21 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?