20.1 C
Hannover
Freitag, Juni 14, 2024

Aktuelle lokale Nachrichten und regionale News aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Politik und Unterhaltung.

StartDeutschlandRentnerinnen und Rentner bekommen mehr Geld

Rentnerinnen und Rentner bekommen mehr Geld

veröffentlicht in:

Erfreuliche Nachrichten: Ab 1. Juli 2023 steigen die Renten

BERLIN.

Ab dem 1. Juli 2023 erhalten etwa 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland eine Erhöhung ihrer Renten um 4,39 Prozent im Westen und 5,86 Prozent im Osten. Darüber hinaus gilt nun in Ost und West ein gleich hoher aktueller Rentenwert – ein Jahr früher als gesetzlich vorgesehen. Diese erfreulichen Nachrichten gab das Kabinett bekannt.

Die Rentenangleichung in Ost und West wurde bereits seit dem 1. Juli 2018 abgebaut. Die ursprünglich für den 1. Juli 2024 geplante Angleichung wird nun ein Jahr früher erreicht. Der Rentenwert beträgt dann einheitlich 37,60 Euro.

Die Erhöhung der Renten erfolgt aufgrund der steigenden Löhne und des starken Arbeitsmarktes in Deutschland. Ein Rentner aus den alten Bundesländern, der bisher eine Rente von 1.000 Euro erhalten hat, wird zukünftig 1.043,90 Euro bekommen. Eine Person aus den neuen Bundesländern erhält sogar eine gleich hohe Rente von 1.058,86 Euro.

Auch für Landwirtinnen und Landwirte gibt es Veränderungen bei den Rentenbezügen. Der allgemeine Rentenwert im Westen beträgt 17,36 Euro, im Osten 17,33 Euro.

Damit die Menschen auch in Zukunft auf eine gute Altersvorsorge vertrauen können, möchte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil die gesetzliche Rente langfristig stabilisieren. Bis zum Jahr 2025 darf das Rentenniveau nicht unter 48 Prozent sinken. Eine Niveauschutzklausel soll dies sicherstellen. Für 2023 beträgt das Rentenniveau aufgrund der guten Lohnentwicklung 48,15 Prozent. Damit wird die Haltelinie von 48 Prozent eingehalten und die Niveauschutzklausel greift nicht.

Der aktuelle Rentenwert ist der Betrag, der der monatlichen Rente entspricht, wenn jemand ein Jahr lang durchschnittlich verdient und dafür Rentenbeiträge gezahlt hat. Die Bundesregierung legt ihn mit Zustimmung des Bundesrates jeweils zum 1. Juli eines Jahres fest. Dadurch wird die Rente an die Veränderung der Löhne und Gehälter angepasst.

Die Rentenerhöhung und die Angleichung des Rentenwerts sind positive Entwicklungen für Rentnerinnen und Rentner in Deutschland. Dank der guten Lohnentwicklung bleibt das Rentenniveau stabil und sichert so eine gute Altersvorsorge für die Zukunft.


Werberbanner schmal Stadtreporter.de

Hannover
Ein paar Wolken
20.1 ° C
21 °
18.8 °
59 %
4.6kmh
20 %
Fr
19 °
Sa
19 °
So
19 °
Mo
20 °
Di
25 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?