20.9 C
Hannover
Sonntag, Juni 23, 2024

Aktuelle lokale Nachrichten und regionale News aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Politik und Unterhaltung.

StartBlaulichtHausbesetzung am Klagesmarkt

Hausbesetzung am Klagesmarkt

veröffentlicht in:

Ein verletzter Polizist

HANNOVER. Am Sonnabendnachmittag (18.05.) hat eine Gruppe junger Menschen ein leerstehendes Gebäude am Klagesmarkt im hannoverschen Stadtteil Mitte besetzt. Die Polizei vermutet, dass die Besetzer durch eine eingeschlagene Fensterscheibe in das Gebäude eingedrungen sind. Die Aktivisten hängten Transparente aus den Fenstern des Gebäudes und sollen mehrere pyrotechnische Gegenstände entzündet haben. Eine Gruppe von Teilnehmenden an der Christopher-Street-Day-Demonstration, die nach Ende dieser Demonstration besetzte Haus passierten, solidarisierten sich mit den Besetzern. In der Spitze versammelten sich etwa 70 Personen vor dem besetzten Gebäude und unterstützten lautstark die Aktivisten. Der Versuch weiterer Personen, in das Gebäude einzudringen, wurde von der Polizei verhindert. Nach Polizeiangaben leisteten die Aktivisten dabei erheblichen Widerstand und schlugen auf Einsatzkräfte ein, so dass diese Pfefferspray einsetzen mussten. Dabei soll ein Polizist durch einen Schlag ins Gesicht und einen Biss in die Hand verletzt worden sein, was zu dessen Dientunfähigkeit führte. Im weiteren Verlauf protestierten die Personen vor dem besetzten Haus weiterhin lautstark, aber friedlich. Die Aktivisten wiesen auf fehlende Frei- und Wohnräume, explodierende Mieten, Kürzungen im Kultur- und Sozialbereich hin und prangerten an, dass das Gebäude am Klagesmarkt 8 seit über 10 Jahren ungenutzt leer und somit niemandem zur Verfügung stand und steht. Währenddessen versuchten die Einsatzkräfte, die Aktivisten aus dem Gebäude zu bringen. Nach einigen Stunden wurden 13 Aktivisten von Polizisten aus dem Haus geleitet. Zwei Hausbesetzer hatten sich jedoch auf das Dach des Gebäudes begeben und ingnorierten zunächst sämtliche Kommunikationsversuche der Polizei. Erst als die Höheninterventionsteams der Polzei vor Ort eintrafen, verließen beide Personen das Dach ohne weiteres Eingreifen der Polizei. Nach der Feststellung der Personalien, soweit möglich, wurden alle Personen vor Ort entlassen und des Platzes verwiesen. Der Hauseigentümer erstattete Strafanzeige gegen die Hausbesetzer. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruchs und Landfriedensbruchs eingeleitet. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Hannover
Klarer Himmel
20.9 ° C
21 °
20.2 °
60 %
2.6kmh
0 %
So
19 °
Mo
24 °
Di
25 °
Mi
28 °
Do
29 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?