StartLokalesWeltfrauentag: Frauen bei aha eine Erfolgsgeschichte

Weltfrauentag: Frauen bei aha eine Erfolgsgeschichte

veröffentlicht in:

128 Frauen arbeiten bei aha in gewerblich-technischen Berufen

HANNOVER (PM). Die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) hat heute anlässlich des Weltfrauentages am 8. März den neuen Film „Frauen in gewerblich-technischen Berufen“ vorgestellt.

Das können Straßenreinigerinnen, Elektrikerinnen, Müllwerkerinnen, Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft oder KFZ-Mechatronikerinnen sein. Neben Frauen, die in technischen Berufen arbeiten, wird auch die Vielfalt an Arbeitsplätzen, die aha bietet, in dem Film verdeutlicht.

„Lange galten gewerbliche Berufe in weiten Teilen als Männerdomäne, bei aha ist das seit Jahren schon anders.“, sagt Thomas Schwarz, aha Geschäftsführer. „Wir möchten Frauen zu einer Berufswahl in gewerblichen Berufen bei aha ermutigen. Frauen für technische Berufe zu begeistern ist nicht nur wichtig, sondern in der höheren Diversität der Beschäftigten steckt auch großes Potential für unseren Betrieb. Wir haben starke Frauen, die in dem Film zu Wort kommen und deren Einsatz einfach klasse ist.“

„Für uns ist es selbstverständlich Frauen in gewerblich-technischen Berufen einzustellen.“, sagt Maik Renneberg, stellvertretender Geschäftsführer von aha. „Vor einigen Jahren haben wir mit einer großen Kampagne Frauen in die Müllabfuhr gebracht, aber auch davor arbeiteten schon Frauen in technischen Berufen bei aha. Darauf sind wir stolz und darüber freuen wir uns sehr.“

aha zählt mit rund 2.000 Beschäftigten zu den führenden öffentlich-rechtlichen Entsorgungsbetrieben und möchte andere Betriebe inspirieren und motivieren offen, für Frauen in technischen Berufen zu sein.

„Dass Frauen sich wirklich gleichgestellt fühlen, schafft man nur mit der richtigen Einstellung und der richtigen Haltung im Betrieb.“, freut sich Margot Napierala, Gleichstellungsbeauftragte bei aha. „Die Frauen, die in dem Film zu sehen sind, haben teilweise eine Betriebszugehörigkeit von über 20 Jahren und es kommen jedes Jahr Frauen dazu, die gerne bei aha in technischen Berufen arbeiten. Wichtig ist mir auch zu sagen, dass die Gespräche im Film frei und ohne Skript aufgezeichnet wurden. Ich möchte mich auch noch mal herzlich bei allen Teilnehmerinnen bedanken.“

Der Film lebt von authentischer Bildsprache ergänzt um nahbare Interview-Settings mit den Protagonistinnen und hat eine Länge von 4:30 Minuten. Interessierte können sich initiativ unter www.aha-region.de über das Karriereportal bewerben.

Hannover
Überwiegend bewölkt
4.8 ° C
5.7 °
3.9 °
96 %
1.5kmh
75 %
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
17 °
So
20 °
Mo
13 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?