StartBlaulichtFeuer greift auf Dachisolierung über

Feuer greift auf Dachisolierung über

veröffentlicht in:

Brand in einer Dachgeschosswohnung in Hannover Linden-Nord

HANNOVER. Am heutigen Dienstagvormittag nahmen Mitarbeitende der Kindertagesstätte Pfarrlandplatz in Linden-Nord um 09:35 Uhr eine Rauchentwicklung am Schornstein eines benachbarten Mehrfamilienhauses wahr und wählten den Notruf. Die Einsatzkräfte des daraufhin alarmierten Löschzugs der Berufsfeuerwehr verschafften sich Zugang zum Gebäude und stellten fest, dass es sich, entgegen der ersten Annahme, nicht um einen Schornsteinbrand handelte, sondern um einen Brand in einer Dachgeschosswohnung, welcher auf die Dachisolierung übergegriffen hatte. Der Einsatzleiter der Feuerwehr erhöhte daraufhin die Alarmstufe und ein weiterer Löschzug der Berufsfeuerwehr wurde zum Brandort entsandt. Mit Hilfe von zwei Drehleitern und mit mehreren Atemschutztrupps bekämpften die Brandschützer die Flammen. Zeitgleich geleiteten Feuerwehrleute mehrere HausbewohnerInnen des Gebäudes ins Freie. Die Löschmaßnahmen zeigten schnell Wirkung und das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich aber noch etwa eine Stunde hin. Aufgrund der winterlichen Außentemperaturen brachte die Feuerwehr die HausbewohnerInnen des Gebäudes temporär in einem Feuerwehrbus unter und betreute sie dort. Alle blieben unverletzt. Zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens konnte die Feuerwehr zunächst keine Angaben machen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 32 Einsatzkräften und 14 Fahrzeugen vor Ort.

Hannover
Klarer Himmel
12.4 ° C
14 °
11 °
79 %
4.6kmh
0 %
So
13 °
Mo
12 °
Di
8 °
Mi
12 °
Do
14 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Schon geteilt?