22.4 C
Hannover
Samstag, Mai 25, 2024

Aktuelle lokale Nachrichten und regionale News aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Politik und Unterhaltung.

StartWirtschaftDer Windkraftturbo in Niedersachsen läuft

Der Windkraftturbo in Niedersachsen läuft

veröffentlicht in:

91,8 Prozent des in Niedersachsen 2022 verbrauchten Stroms aus Erneuerbaren Energien

NIEDERSACHSEN / HANNOVER.

Niedersachsens Energieminister Christian Meyer verkündet, dass der Ausbau der Windkraft in Niedersachsen erfolgreich beschleunigt wird. Im ersten Quartal des Jahres wurden 141,4 Megawatt an neuen Windkraftanlagen installiert und ans Netz angeschlossen, was doppelt so viel ist wie in den ersten vier Monaten des Vorjahres. Außerdem wurden im gleichen Zeitraum 57 weitere Anlagen mit 332 Megawatt genehmigt. Somit sind bereits 91,8 Prozent des in Niedersachsen verbrauchten Stroms im Jahr 2022 aus erneuerbaren Energien gewonnen worden. Niedersachsen ist bei der insgesamt installierten Leistung sowie bei der Anzahl von Biogas-Spitzenreitern in Deutschland führend.

Die Maßnahmen der Landesregierung und der Kommunen für einen beschleunigten Ausbau der Windkraft haben erste Erfolge gezeigt. Meyer betont, dass die Akzeptanz in der Bevölkerung für die Windenergie noch nie so hoch war wie heute. Nach jahrelangem Rückgang beim Bau und bei der Genehmigung von Windenergieanlagen sei Niedersachsen beim dringend notwendigen Ausbau der Windkraft auf dem richtigen Weg.

Niedersachsen habe im vergangenen Jahr knapp 20 Prozent des bundesweiten Windenergieausbaus durchgeführt und strebt jährlich 1,5 Gigawatt an, um das Ziel von 30 Gigawatt installierter Windenergieleistung im Jahr 2035 zu erreichen. Es müssen daher weitere Anlagen genehmigt und gebaut werden, um diesen Plan zu erreichen. Mit der Taskforce Energiewende arbeitet Niedersachsen daran, die Genehmigungsverfahren und die Zeit bis zum Start der Verfahren weiter zu verkürzen. Dabei soll die Vereinfachung, Vereinheitlichung und Digitalisierung der Prozesse im Fokus stehen.

Aktuell sind in Niedersachsen bereits 377 Anlagen mit einer Leistung von rund 1.867 Megawatt genehmigt, mehr als in allen anderen Bundesländern. Im ersten Quartal des Jahres wurden schon weitere 57 Anlagen mit 332 Megawatt genehmigt. Somit ist Niedersachsen bereits mit rund 6.200 Windkraftanlagen Windenergieland Nr. 1 in Deutschland.

Niedersachsen hat sich das Ziel gesetzt, bis 2040 klimaneutral zu sein und bereits fünf Jahre früher als der Bund. Der Energiewendebericht 2022 für Niedersachsen, der bald veröffentlicht wird, zeigt, dass der Anteil der Erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch in Niedersachsen bei 91,8 Prozent und bundesweit bei 46,2 Prozent liegt. Auch die Stromproduktion aus Gas und Kohle in Niedersachsen sank.

Die Taskforce Energiewende erhält zusätzliches Personal, um den beschleunigten Ausbau der Windkraft in Niedersachsen weiter voranzutreiben. Der Energieminister betont, dass Niedersachsen nicht nur bei den Erneuerbaren, sondern auch bei deren Speicherung und der Einführung einer grünen Wasserstoffwirtschaft vornliege. Der Ausstieg aus den fossilen Energien wird in Niedersachsen mit Hochdruck vorangetrieben.


Werbebanner schmale Stadtreporter.de
Stadtreporter.de © Stadtreporter.de
Hannover
Ein paar Wolken
22.4 ° C
23 °
20.1 °
49 %
1kmh
20 %
Sa
21 °
So
23 °
Mo
20 °
Di
18 °
Mi
17 °
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

Woche von Veranstaltungen

Schon geteilt?