Log in

Sommerleseclub „Julius“ startet wieder in der Stadtbibliothek Hildesheim

(0 Stimmen)
Sommerleseclub „Julius“ startet wieder in der Stadtbibliothek Hildesheim JULIUS-Club

HILDESHEIM. Der beliebte Sommerleseclub „Julius“ (Jugend liest und schreibt) geht in die nächste Runde! Für Freitag, 9. Juni, lädt die Stadtbibliothek alle Schülerinnen und Schüler der fünften bis achten Klassen zur großen Auftaktveranstaltung mit Bürgermeister Ekkehard Palandt und Frank Weinreich (Regionaldirektor der VGH Hildesheim) um 19 Uhr in die Scheelenstraße 26 ein. Der Eintritt ist frei. Für den musikalischen Rahmen sorgt Lina Brockhoff (Goethegymnasium), darüber hinaus werden Szenen und Filmtrailer zu „Julius“-Büchern gezeigt. Im Anschluss steht die „Julius“-Buchauswahl zum sofortigen Ausleihen bereit.

Der Sommerleseclub „Julius“ findet bereits zum elften Mal in der Stadtbibliothek statt. Die Teilnahme ist kostenlos, für Mitglieder stehen vom 9. Juni bis 9. August 100 brandaktuelle und sorgfältig nach Qualität ausgewählte Buchtitel zur Ausleihe zur Verfügung. Bereits für zwei gelesene und bewertete Bücher erhalten die Mitglieder ein „Julius“-Diplom und werden ins Kino eingeladen. Über die Hälfte aller zur Verfügung stehenden Titel ist auch als E-Book oder Hör-CD ausleihbar.

Zusätzlich zu der Buchauswahl besteht die Möglichkeit, Preise zu gewinnen oder an den zahlreichen Angeboten des „Julius“-Clubs teilzunehmen wie zum Beispiel an einem Schreibworkshop, Bouldern, Buchtitel als Emojis darstellen oder der Gestaltung einer Sendung bei Radio Tonkuhle. Für die lesefreudigste Klasse oder eine kreative Arbeit zu einem „Julius“-Buch gibt es jeweils 100 Euro zu gewinnen.

Der „Julius“-Club ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen. Weitere Informatonen sind unter www.stadtbibliothek-hildesheim.de oder www.julius-club.de erhältlich.

Schreibe einen Kommentar