Log in

Voxxclub sorgt für restlos ausverkaufte Veranstaltung !

Gelesen 4220
(0 Stimmen)

Voxxclub sorgte für restlos ausverkaufte Veranstaltung ! 

 

Schladen 

 

Am vergangenen Samstag lud die 139 Jahre alte Schlangenfarm in Schladen bereits zum neunten Mal zur "Schlager Nacht "ein.

Als der Veranstalter die Bühne betrat teilte er mit , das immer mehr Personen aus Nah und Fern auf diese Veranstaltung aufmerksam wurden. Daher ist es ratsam, sich zukünftig schnellstmöglichst Eintrittskarten zu sichern , bevor es zu spät ist. Ganze 850 Karten und somit neuen Verkaufsrekord wurden für 2019 erzielt , denn es kündigte sich mit Voxxclub die wohl bekannteste Band der " Jungen Volksmusik" Szene an . Zuvor sorgte  "Good & Dry" als Vorgruppe aus dem Salzgitter Raum für erste musikalische Unterhaltung .

Unter tosendem Applaus der zahlreich anwesenden Fans von 7 bis 77 Jahren betraten die fünf Herren die Bühne und sorgten gleich zu Beginn für ein musikalisch krachendes " Donnawedda " , mit dem sie sofort den Innenhof der Farm zum rocken brachten. Sommer , die Sonne lachte bis fast in die Abendstunden , gute Stimmung - so solls sein, und so war es. Nachdem die Fans durch die Band begrüsst wurden , ging es gleich mit schwungvollen "Holajeidi mit Loop" weiter . Das sie keine Jungs für die bekannte eine Nacht sind , wurde dann mit " Leev Marie" besungen.

Schwungvolle , verträumte und rockige Melodien erfüllten den Abend und Nachthimmel zu Füßen des Harzer Mittelgebirges. So klingt die junge Volksmusik Szene, die dem allzu verbreiteten und vertaubten Klischees nur für ältere Menschen da zu sein , die Stirn zeigt. Musikalische Vielfalt ist das Zauberwort und Können, denn die Voxxclub Jungs bewiesen schon von Anfang an, das sie beides im Repertoire eindrucksvoll hervorbringen. Ganz romantisch wurde es dann bei der "Ewigen Liebe ( Original von "Mask ") " für alle, die ihren Herzenspartner dabei hatten. Anschließend wurde bei "Gente della Montagna" die Liebe zur Bergwelt in den Vordergrund gerückt. Wie es die Jungs vom Voxxclub von der eigenen Haustür gewohnt sind, ist für alle nachfühlbar, die hohe Gipfel zur Urlaubszeit bevorzugen. Dann fühlt und hört jeder ,auch im vergleichbaren flachen Harzer Vorland ,den Ruf der Alpen im Herzen oder trägt vielleicht zusätzlich Freunde aus dem Süden seit Jahren im Herzen, zu denen in solchen Momente die Gedanken fliegen können. 

Aus der vielseitigen Mischung an musikalischen Klängen muss auch jeder Konzertabend sich einmal dem Ende neigen ."Rock mi" und die "Sierra Madre " rundeten diese gelungene Veranstaltung perfekt ab. 

BURSCHEN, PFIRT ENK UND AUF BOID - auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehn mit dem Voxxclub in Schladen !

Zur Band: 

Der Voxxclub wurde im Jahr 2012 in der bayrischen Landeshauptstadt München gegründet und deren Mitglieder Stefan Raaflaub, Corbinian Arendt , Michael Hartinger , Christian Schild und Florian Claus stammen aus Bayern , der Schweiz und der Steiermark / Österreich. Bis 2015 gehörte auch Julian David dazu, der sich dann seiner Solokarriere widmete. 2013 wurde das erste Album "Alpin" veröffentlicht , damit begann die Karriere der Männer die Freunde und Arbeitskollegen zugleich bilden. 

 

Schreibe einen Kommentar