Log in

Feige Brandstifter und Fremdenfeinde sind nicht unser Deutschland!

(0 Stimmen)
Feige Brandstifter und Fremdenfeinde sind nicht unser Deutschland! SPD-Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin
Feige Brandstifter und Fremdenfeinde sind nicht unser Deutschland!

 

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin, Raed Saleh, erklärt:

 

"Es ist noch zu früh, die Ursache und den Zusammenhang des Brandes auf dem Gelände der früheren Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik in Berlin zu bewerten. Trotzdem regen sich Wut und Trauer, weil wir in Gedanken sofort bei der Serie widerlicher Anschläge gegen Flüchtlinge und ihre Unterkünfte, wie zuletzt die vorsätzliche Brandstiftung in Nauen, sind.

 

Als Berliner Politiker verwickeln wir uns alle öfter in manchmal auch kleinlich wirkende Meinungsverschiedenheiten. Aber in dieser grundsätzlichen Angelegenheit, dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe für humanitäre Hilfe und Menschenrechte einzustehen, sind sich alle Fraktionen des Berliner Abgeordnetenhauses einig. Wir können und wir wollen dies leisten. Eine überwältigende Mehrheit in der Bevölkerung teilt diese Haltung mit uns. Wir bieten Fremdenfeinden und Brandstiftern gemeinsam die Stirn – und wir werden keinen Millimeter wackeln oder weichen!

 

Deutschland als reichstes europäisches Industrieland, mit seiner nationalsozialistischen Vergangenheit und seiner heutigen liberalen Mehrheitsgesellschaft wird Rechtsextremisten und Nazis keinen Raum bieten. An die Adresse der dummen, ängstlichen, feigen Hohlköpfe, die auf Veränderung und Vielfalt mit Gewalt reagieren, sagen wir:

 

Ihr seid nicht Deutschland; Ihr beschämt Deutschland!"

Schreibe einen Kommentar