Log in

Paul Cleave liest in der Stadtbibliothek Braunschweig am 24.Oktober

(0 Stimmen)
Paul Cleave liest in der Stadtbibliothek Braunschweig am 24.Oktober Stadtbibliothek im Braunschweiger Schloss (C) Brunswyk
Paul Cleave liest in der Stadtbibliothek Braunschweig am 24.Oktober 

Der neuseeländische Bestsellerautor Paul Cleave kommt im Rahmen des „Braunschweiger Krimifestivals“ am Montag, 24. Oktober, um 20 Uhr, in die Stadtbibliothek Braunschweig, Schlossplatz 2. Er liest aus seinem neuen Roman „Zerschnitten“. Begleitet wird er von Wulf Dorn, einem deutschen Autoren, der zahlreiche Thriller geschrieben hat. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf bei den Veranstaltern 16 Euro, ermäßigt 14 Euro. An der Abendkasse sind Karten zum Preis von 20 Euro erhältlich. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 470-6833.Der Roman „Zerschnitten“ handelt von Henry Cutter, der schon sehr viele Menschen ermordet hat, allerdings nur in seiner Fantasie, denn er ist ein berühmter Thrillerautor. Als er beginnt zu behaupten, er habe diese Taten tatsächlich begangen, glaubt ihm zunächst niemand, da bei ihm eine beginnende Demenz festgestellt wurde. Doch dann geschehen plötzlich bestialische Morde, so wie sie in Cutters Romanen beschrieben sind.

Schreibe einen Kommentar