Log in

10.SHOWTALK MIT SYLVIE KOLLIN UND MARTIN JÜRGENSMANN

Gelesen 755
(0 Stimmen)
10.SHOWTALK MIT SYLVIE KOLLIN UND MARTIN JÜRGENSMANN 10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher
10.SHOWTALK MIT SYLVIE KOLLIN UND MARTIN JÜRGENSMANN

Pünktlich um 19:30 Uhr eröffnete die Band Mommy Tancle mit „Let it rain“ und „Easily“ den 10. Showtalk im Leonardo Hotel Hannover. Folgend wurden die Gäste herzlich durch die Gastgeber Martin Jürgensmann und Sylvie Kollin begrüßt. Sie erzählten von ihrem Kennenlernen vor vielen Jahren bei FFN und plauderten über ihre Pläne für 2017. Neben Sylvie Kollins Vorhaben beruflich auf einem Kreuzfahrtschiff tätig zu sein, sprach diese auch über den Wunsch, eine eigene Modekollektion auf den Markt zu bringen.  


10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

10.Showtalk mit Sylvie Kollin und Martin Jürgensmann im Leonardo Hotel am Tiergarten (C) Thomas Schirmacher

Als ersten Gast des Abends begrüßten die Beiden dann Dr. Diether Dehm, studierter Heilpädagoge, Musikproduzent, Liedermacher und Politiker mit Sitz im Bundestag für die Linke Partei. Auch bekannt ist dieser, da er den Song „1000 und 1 Nacht“ für Klaus Lage schrieb, welcher 1984 in die Charts ging. Gerade ist dieser neben seiner politischen Aktivität dabei, ein neues Hörbuch zu verfassen. Auf Jürgensmanns Frage hin, wie er all´ diese Dinge unter einen Hut bringen würde antwortete Dehm, dass ihm dies gar nicht so auffalle, da er viel berufliche Abwechslung erlebe und dies die Hauptsache sei. Nebenbei mache er aber auch sehr viel Sport, was ihm einen guten Ausgleich gäbe. 

Der nächste Gast des Abends war die Sängerin Nathalie. Die Mutter von zwei Kindern singt seit 16 Jahren in einem Gospelchor und ist seit einiger Zeit auch als Hochzeitssängerin zu buchen. Sylvie erzählte, wie sie die Sängerin auf der Eröffnung eines Blumengeschäftes kennenlernte und dort gleich den Kontakt herstellte. Abschließend verzauberte Nathalie das Publikum mit ihrer vollen Stimme mit Songs wie „Halleluja“ und „Stand By Me“. 

Nach weiteren Songs der Hausband Mommy Tancle begrüßten Kollin und Jürgensmann den nächsten Talkgast, Radiologe Dr. med. Thorsten Schulz, welcher sich in seiner Praxis am Expo Plaza auf Gelenke und den Bereich der Wirbelsäule spezialisiert hat. Auch dieser Kontakt kam durch Sylvie Kollin zustande, wie sie erzählte. Das besondere an der radiologischen Praxis von Herrn Schulz: sie arbeiten mit einem sogenannten Upright-MRT. Dieses ist ein offenes System, in welches sich die Patienten nicht legen müssen und so oft beklemmende und einengende Gefühle bekommen. Mit diesem besonderen Kernspintomographen, von welchem es deutschlandweit nur fünf Exemplare gibt, schafft Dr. Schulz seinen Patienten eine angenehme Untersuchung, die im Stehen oder Sitzen stattfinden kann. 

Als nächster Punkt stand die Versteigerung eines Gutscheinpakets auf dem Programm. Dieses bestand aus einem Wochenendaufenthalt für zwei Personen im Harz, einem Kartenlegewertgutschein bei Sylvie Kollin und einem Exemplar ihres Buches und kam nach einem Stargebot von 150€ für 310€ unter den Hammer.

Als letzten Gast und krönenden Abschluss hießen die beiden Gastgeber Tode Banjanski willkommen. Der gebürtige Hannoveraner und eigentliche Gastronom, in dessen ehemaligen italienischen Restaurant Sylvie diesen auch kennenlernte, ist seit 2008 Vollzeit als Elvis-Imitator unterwegs und beglückt seitdem auf zahlreichen GOP-Bühnen und anderen Veranstaltungen die Gäste. Ab März ist dieser mit der Rockabilly-Show im GOP Bad Oeynhausen zu sehen. Sein gesangliches Talent mit großem Unterhaltungswert stellte er dann mit Songs wie „Rolling On A River“ und „Always On My Mind“ unter Beweis und beendete die Show damit gebührend!

 

Schreibe einen Kommentar