Log in

775 Jahre - Hannover feiert Geburtstag am 26.Juni 2016

(0 Stimmen)
775 Jahre - Hannover feiert Geburtstag am 26.Juni 2016 775 Jahre - Hannover feiert Geburtstag am 26.Juni 2016 (C) Stadt Hannover
775 Jahre - Hannover feiert Geburtstag am 26.Juni 2016

Der Geburtstag

In wenigen Tagen steigt der eigentliche Stadtgeburtstag – am 26.Juni genau vor 775 Jahren wurden Hannover die Stadtrechte urkundlich bestätigt. Die Highlights des Tages – neben Nacht der Museen und Schorsenbummel – noch einmal zur Erinnerung:

Reinfeiern in den Stadtgeburtstag

25. Juni, ab 23.30 Uhr; Künstlerhaus und Innenhof

Premiere Musikvideo „This is Hannover“, produziert von Musikzentrum und Auszubildenden der Stadt mit Livemusik der Band „775“; Countdown zum Stadtgeburtstag durch Oberbürgermeister Schostok; „Happy Birthday-Video“: Glückwunschbotschaften aus den Partnerstädten; „Welcome Home Video“ Geschenk von KreHtiv an die Landeshauptstadt Hannover; Live-Musik auf der Bühne von Shanaya, MIG-Pop mit VIDEO Bunt-Schwarz-Grau; parallel ab 00.15 Uhr: Kultur-Haus-Party N° 18 im Künstlerhaus

Festgottesdienst

26. Juni, 10 Uhr, Marktkirche

Gottesdienst mit Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann; zum Jubiläum sprechen Oberbürgermeister Schostok und Prof. Dr. Thomas Schwark; der Bachchor singt begleitet vom Bachorchester die „Ratswahlkantate“ von Johann Sebastian Bach, 1708 unter dem Titel „Gott ist mein König“ komponiert.

Familienfest

26. Juni, 13 bis 17 Uhr, Maschpark


775 Jahre - Hannover feiert Geburtstag am 26.Juni 2016 (C) Stadt Hannover

Rund 80 Präsentationsstände, aufgereiht wie an einer farbenfrohen Schnur, laden Groß und Klein zum Flanieren, Mitmachen und Entdecken ein. Begleitet von einem Bühnenprogramm, das außergewöhnliche hannoversche Ensembles und Künstler in einer Kombination zusammenbringt, die nicht oft zu erleben ist; Moderation durch Desimo.

Start Bühnenprogramm 13.45 Uhr

14 Uhr Eröffnung auf der Bühne durch Oberbürgermeister Stefan Schostok und Matthias Görn, stellvertretender Vorsitzender Freundeskreis Hannover e.V.; anschließend Anschneiden des Geburtstagskuchens auf der Terrasse

Bemerkenswertes

Nicht verpassen: die Schnitzeljagd des Verwaltungsnachwuchses. Zu gewinnen sind zehn mal zwei Karten für den Festakt am 8. Juli auf dem Schützenfest

Kostenlose Turmauffahrten im Rathaus von 10 bis 18 Uhr - bitte Wartezeiten einplanen.

Der Eintritt ist frei – aber für Essen und Trinken braucht es etwas Kleingeld.

Auch im Museum August Kestner kostet der Eintritt heute nichts.

15.00 Uhr: Vortrag im Museum August Kestner von Dr. Christian E. Loeben „Ohne Kestner kein Dichterfürst Goethe? Lottes Ruhm – Hannovers Attraktion“

Und ein Dankeschön an den Bäckerinnungs-Verband für den Geburtstagskuchen.

Schreibe einen Kommentar