Log in

Veranstaltungen in den Herrenhäuser Gärten in Hannover im September 2015

(0 Stimmen)
Veranstaltungen in den Herrenhäuser Gärten in Hannover im September 2015 Goldenes Tor in Herrenhausen (C) Ulrich Stamm
Veranstaltungen in den Herrenhäuser Gärten in Hannover im September 2015

 

 

1. Führungen in den Herrenhäuser Gärten

 

5./6., 12./13., 19./20., 26./27. September, 12 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen

Führung durch das Museum

Jeden Sonnabend und Sonntag um 12 Uhr, Treffpunkt Eingang Museum, Dauer etwa 60 Minuten, Kosten: 5 Euro/Person, ermäßigt 2,50 Euro, plus Museumseintritt.

Anmeldung erforderlich unter Telefon 0511/12345-111.

 

5./6., 12./13., 19./20., 26./27. September, 14 Uhr, Großer Garten

Führung „Königliche Gartenpracht“

Jeden Sonnabend und Sonntag um 14 Uhr, Treffpunkt Eingang Großer Garten, Dauer etwa 90 Minuten, Kosten: 5 Euro/Person, ermäßigt 2,50 Euro, plus Garteneintritt.

Die Führung findet ab 4 Teilnehmern statt.

Anmeldung empfohlen unter Telefon 0511/12345-111 oder 168-47743.

 

6. September, 11/12/13 Uhr, Galerie

Führung durch die Galerie Herrenhausen

max. 12 Teilnehmer, Kosten: 8 Euro/Person, Vorverkauf an der Kasse der Herrenhäuser Gärten im Schloss. Veranstalter: Historisches Museum Hannover

 

3. September, 16.30 Uhr, Berggarten

Profitipps aus Herrenhausen: Stauden und Sommerblumen

Treffpunkt Kasse Berggarten, Dauer etwa 1 Stunde, Kosten: 5 Euro/Person plus Garteneintritt, die Führung findet ab 4 TeilnehmerInnen statt. Veranstalter: Herrenhäuser Gärten

12. September, 14 Uhr, Großer Garten

Sophies Garten

Szenische Führung mit Kurfürstin Sophie durch den Großen Garten, Stattreisen Hannover e.V.

Treffpunkt Informationspavillon, Dauer etwa 90 Minuten, 14 Euro/Person zzgl. Garteneintritt

 

17. September, 16.30 Uhr, Berggarten

Profitipps aus Herrenhausen: Blütenpracht im Spätsommer

Treffpunkt Kasse Berggarten, Dauer etwa 1 Stunde, Kosten: 5 Euro/Person plus Garteneintritt, die Führung findet ab 4 TeilnehmerInnen statt. Veranstalter: Herrenhäuser Gärten

 

20. September, 11/12/13 Uhr, Galerie

Führung durch die Galerie Herrenhausen

max. 12 Teilnehmer, Kosten: 8 Euro/Person, Vorverkauf an der Kasse der Herrenhäuser Gärten im Schloss. Veranstalter: Historisches Museum Hannover

 

26. September, 14 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen

„Schloss in den Gärten“

Literarische Führung mit Marie Dettmer

Dauer etwa eine Stunde, im Museumseintritt enthalten.

 

 

26. September, 14 Uhr, Großer Garten

Sophies Garten

Szenische Führung mit Kurfürstin Sophie durch den Großen Garten, Stattreisen Hannover e.V.

Treffpunkt Informationspavillon, Dauer etwa 90 Minuten, 14 Euro/Person zzgl. Garteneintritt

 

27. September, 11 Uhr, Berggarten

Gartenzwergtour mit Lili & Claudius

Berggarten-Führung für Kinder von 3 bis 5 Jahren, Treffpunkt Kasse Berggarten, Dauer etwa 2 Stunden, Kosten: 7,50 Euro/Kind, Erwachsene: Garteneintritt. Veranstalter: Büro für Naturetainment

 

27. September, 14.30 Uhr, Berggarten

Führung „Pflanzen tun gut“

Berggarten-Führung, Treffpunkt Kasse Berggarten, Dauer etwa 90 Minuten, Kosten: 7,50 Euro/Person zzgl. Garteneintritt, Veranstalter: Büro für Naturetainment

 

 

2. ILLUMINATION im Großen Garten

 

6./12./13./20./25./26./27. September, 20.30-21.30 Uhr, Großer Garten

„Der Garten leuchtet“: Festliche Beleuchtung nach Einbruch der Dunkelheit. Einlass ist ab 19 Uhr. Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei.

 

6. September, 19 Uhr, Großer Garten

Illumination Spezial: Geschichten aus dem Decamerone

Ein Spaziergang durch den abendlichen Garten mit drei Lese-Orten. Wolf List trägt Erzählungen aus dem Novellenzyklus Decamerone von Giovanni Boccaccio und anderen Werken der Renaissance vor. Nach der Lesung um 20.30 Uhr beginnt die reguläre Illumination des Großen Gartens.

Eintritt: 14 Euro inkl. Illumination. Vorverkauf: Buchhandlung Decius, Marktstr. 51/52, Hannover

 

3. TANZTHEATER INTERNATIONAL

 

3.-13. September, Orangerie Herrenhausen (u.a.)

Tanztheater International

30. Ausgabe des Festivals mit Highlights der internationalen zeitgenössischen Tanzszene

Eintritt: 13-25 Euro, Vorverkauf: Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, www.vvk-kuenstlerhaus.de, Programm: www.tanztheater-international.de

 

6. September, 16 Uhr, Arne-Jacobsen-Foyer

Blick zurück nach vorn

Vorträge und ein Roundtable-Gespräch zur Situation des zeitgenössischen Tanzes

 

6./7. September, 19.30 Uhr, Orangerie

Chor(e)ographie/Journalismus: kurze Stücke von VA Wölfl

Neuer Tanz (DE)

 

9. September, 20 Uhr, Orangerie

Tordre

L’A/Rachid Ouramdane (FR)

 

11./12. September, 20 Uhr, Orangerie

Made in Bangladesh

Helena Waldmann (DE)

 

Weitere Aufführungen im Schauspielhaus, in der Hochschule für Musik, Theater und Medien sowie im Ballhof Zwei.

 

4. Internationaler Feuerwerkswettbewerb

 

5. September, ab 18 Uhr, Großer Garten

25. Internationaler Feuerwerkswettbewerb: Philippinen

Einlass ab 18 Uhr

Tickets im Vorverkauf 17,50 Euro/Person, ermäßigt 14,50 Euro

Tickets an der Abendkasse 20 Euro, ermäßigt 16 Euro

Informationen: www.hannover.de/feuerwerk

 

19. September, ab 18 Uhr, Großer Garten

25. Internationaler Feuerwerkswettbewerb: Schweden & Siegerehrung

Einlass ab 18 Uhr

Tickets im Vorverkauf 17,50 Euro/Person, ermäßigt 14,50 Euro

Tickets an der Abendkasse 20 Euro, ermäßigt 16 Euro

Informationen: www.hannover.de/feuerwerk

 

 

5.GROSSE(R) GARTEN WORTE

Die Buchhandlung Decius und die Herrenhäuser Gärten präsentieren erstmals ein Literatur-Gastspiel im Gartentheater. Zum krönenden Abschluss der Veranstaltung lädt die Illumination im Großen Garten zum Abend­spaziergang ein. Als Schlecht-Wetter-Variante steht die Galerie Herrenhausen mit ihrem barocken Festsaal zur Verfügung.

 

2. September, 20 Uhr, Gartentheater

Poetry Slam „Macht Worte!“

moderiert von Henning Chadde und Jörg Smotlacha, Eintritt: 20 Euro

Vorverkauf: Buchhandlung Decius, Marktstraße 51/52, und Vorverkaufskasse der Herrenhäuser Gärten. Die Karten beinhalten den Eintritt in den Großen Garten ab 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn sowie die anschließende Illumination.

 

6. Herbstfestival Herrenhausen

11.-13. September, Georgengarten

Herbstfestival Herrenhausen

Über 100 Aussteller bieten Schönes für Garten, Natur und ländliches Leben.

Täglich 10 bis 18 Uhr, letzter Einlass 17 Uhr.

Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei, Wochenendkarte 14 Euro

Vorverkauf: Laporte, Galerie Kaufhof, Herrenhäuser Gärten sowie online unter www.gartenfestivals.de

 

7. Klanginstallation 

 

19.-27. September, Berggarten

Klanginstallation „Vogelfänger“

Der Berggarten bietet Besuchern im September ein einzigartiges akustisches Erlebnis: aus fünf inszenierten Vogelkäfigen ertönen Klänge, die miteinander kommunizieren und sich durch den Raum bewegen. Von Paul Melzer und Tobias Klich.

Eintritt: im Garteneintritt enthalten, Veranstalter: Hannoversche Gesellschaft für Neue Musik in Zusammenarbeit mit den Herrenhäuser Gärten

8. SONSTIGES

 

1./2. September, 11 Uhr, Probenbühne im Großen Garten

Ein Schaf fürs Leben

Theater für Kinder, Eintritt 6 Euro zzgl. Garteneintritt

Informationen: www.kindertheaterhaus-hannover.de

 

3. September, 19 Uhr, Schloss Herrenhausen

Herrenhäuser Forum: „Mobilität: Von der Zukunft eines Lebensgefühls“

Vorträge und Podiumsgespräch, Eintritt frei, Informationen: www.volkswagenstiftung.de, Veranstalter: VolkswagenStiftung

 

6. September, 15 Uhr, Georgengarten

27. Open Air-Konzert

der Chopin-Gesellschaft Hannover

Eintritt frei

 

9. September, 19 Uhr, Galerie

Wilde Dichter

Auftaktveranstaltung Literaturfest Niedersachsen mit Charles Brauer und Christian Erdmann und der Band WellBad

Eintritt: 18 Euro, ermäßigt 15 Euro, Vorverkauf: Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, Informationen: www.literaturfst-niedersachsen.de

 

17. September, 19.30 Uhr, Orangerie

Über-Wunden

Ensemble Concerto Köln und Folkert Uhde sind zu Gast bei den Niedersächsischen Musiktagen. Eintritt: 10 bis 25 Euro, Vorverkauf: Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, Laporte, Informationen: www.musiktage.de

 

20. September, 11 Uhr, Schloss Herrenhausen

Herrenhäuser Matinée: „Unser Herrenhausen 2030 – Geschichte und Perspektiven“

Vorträge und Podiumsgespräch, Eintritt frei, Informationen: www.volkswagenstiftung.de, Veranstalter: VolkswagenStiftung

 

24. September, 19 Uhr, Schloss Herrenhausen

Herrenhäuser Gespräch: „Von Bibliotheken und dem schnellen K(l)ick – Wissensvermittlung heute und morgen“

Podiumsgespräch, Eintritt frei, Informationen: www.volkswagenstiftung.de, Veranstalter: VolkswagenStiftung

 

28. September, 19 Uhr, Schloss Herrenhausen

Leopoldina Lecture: Burnout, Angst und Depression am Arbeitsplatz

Vorträge und Podiumsgespräch, Eintritt frei, Anmeldung unter www.leopoldina.org/de/psych, Informationen: www.volkswagenstiftung.de, Veranstalter: VolkswagenStiftung

 

 

9. Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Herrenhäuser Gärten

 

Der Große Garten und der Berggarten sind im September täglich von 9 Uhr bis 19 Uhr geöffnet, die Grotte und die Schauhäuser bis 18.30 Uhr. Am Veranstaltungstag des Feuerwerkswettbewerbs schließt der Große Garten bereits um 17 Uhr!

Letzter Einlass: eine Stunde vor Schließung der Gärten. Das Museum Schloss Herrenhausen ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Schloss-Shop: täglich 11-18 Uhr

Informationspavillon: täglich 9 bis 18 Uhr

Wasserspiele im Großen Garten: Mo.-Fr. 10-12 Uhr und 15-17 Uhr, Sa./So. 10-12 Uhr und 14-17 Uhr

 

Eintrittspreise in der Sommersaison:

 

Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum 8 Euro / ermäßigt 5 Euro

Berggarten 3,50 Euro / ermäßigt 1,50 Euro

Kinder bis 12 Jahre frei

 

Ermäßigungen für Gruppen ab 15 Personen, Inhaber Niedersachsenticket und Hannover Card, Hannover Aktiv Pass-Inhaber, Jugend¬liche, Schulklassen, Familien, Auszubildende, Studierende, BFD-, FSJ-, FÖJ-, FWD-Leistende, Behinderte ab 50 GdB

 

sowie ganzjährig:

 

Jahreskarten Großer Garten/Berggarten 25,00 Euro, Jahreskarte ermäßigt 15,00 Euro

Jahreskarte Familien 1 Erw., Jugendl. 12-17 J. 40 Euro, Jahreskarte Familien 2 Erw., Jugendl. 12-17 J. 65 Euro, Jahreskarte Hausmarke 12,50 Euro

Schreibe einen Kommentar