Log in

Veranstaltungen und Termine der Herrenhäuser Gärten im Februar 2022

(0 Stimmen)
Die Herrenhäuser Gärten im Februar 2021 - Luftbildaufnahme © Ulrich Stamm Die Herrenhäuser Gärten im Februar 2021 - Luftbildaufnahme © Ulrich Stamm

HANNOVER. Die Herrenhäuser Gärten in Hannover laden zu folgenden Termin und Veranstaltungen im Februar 2022 ein:

 

Herrenhausen Barock, bis 27. Februar Die neue Saison von Herrenhausen Barock präsentiert stimmungsvolle Barockmusik im freskengeschmückten Festsaal der Galerie Herrenhausen, interpretiert von herausragenden Künstler*innen. Tickets sind an der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus (Sophienstraße 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511-16 84 12 22, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und über die CTS/Eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich. Infos unter: www.herrenhausen-barock.de

 

Händel live in Herrenhausen

12. Februar, 19 Uhr & 13. Februar, 16 Uhr, Galerie Herrenhausen

Nach einem Jahr Pause kehrt der Knabenchor Hannover mit seiner Hommage an Georg Friedrich Händel in die Herrenhäuser Gärten zurück. Unter der Leitung von Jörg Breiding erklingen in der Galerie Hymnen und Kompositionen aus den bekanntesten Meisterwerken Händels. Franz Rainer Enste verkörpert den Komponisten, führt durch dessen Leben und erläutert seine Werke.

Veranstalter: Knabenchor Hannover in Kooperation mit der Landeshauptstadt Hannover

Abschlusskonzert: Barocke Offenbarung – Telemanns „Tag des Gerichts“

27. Februar, 17 Uhr, Galerie Herrenhausen

„Der Tag des Gerichts“ ist Georg Phillip Telemanns letztes Oratorium. Zur Feier seines 220-jährigen Bestehens bringt der Hannoversche Oratorienchor dieses Meisterwerk 260 Jahre nach seiner Uraufführung zu Gehör. Bis heute hat es nichts von seiner Unmittelbarkeit verloren.

Veranstalter: Hannoverscher Oratorienchor e. V.

 

Konzerte der Kammermusik-Gemeinde Hannover: Nahklang Saison 2021/22

19. Februar, 19.30 Uhr, GalerieKafka-Projekt, Dominique Horwitz/Signum Quartett

Veranstalter/Informationen: www.kammermusik-hannover.de

 

Führungen (abhängig von der jeweils geltenden Corona-Verordnung)

13. Februar, 14 Uhr, Museum Schloss HerrenhausenLiterarische Führung „Kennen Sie Gottfried Wilhelm Leibniz?“mit Marie Dettmer, ca. 90 min., im Museumseintritt enthalten, Veranstalter: Historisches Museum Hannover

20. Februar, 11.15 Uhr, Museum Schloss HerrenhausenSzenische Führung mit dem Geheimrat Leibniz alias Rainer Künnecke, ca. 1 Stunde, im Museumseintritt enthalten, Anmeldung erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 168-43945Veranstalter: Historisches Museum Hannover

27. Februar, 11.30 Uhr, Museum Schloss HerrenhausenEin SommervergnügenKuratorenführung mit Dr. Andreas Urban durch die Ausstellungca. 1 Stunde, im Museumseintritt enthalten, Veranstalter: Historisches Museum Hannover

Änderungen jeweils vorbehalten!

 

Öffnungszeiten und Eintrittspreise in den Herrenhäuser Gärten

Der Große Garten und der Berggarten sind im Februar täglich von 9 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet, die Grotte ist, je nach aktueller Pandemiesituation, bis 16 Uhr geöffnet. Die Schauhäuser im Berggarten sind bis auf Weiteres geschlossen. Das Museum Schloss Herrenhausen ist von Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet, ebenso der Schloss Shop. Letzter Einlass: 16.30 Uhr.

 

Eintrittspreise in der Wintersaison:

Do.-So.: Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum 6 Euro/ermäßigt 4,50 EuroMo.-Mi.: Großer Garten/Berggarten 3,50 Euro/ermäßigt 1,50 EuroKinder unter 12 Jahre freiErmäßigungen für Gruppen ab 15 Personen, Inhaber Niedersachsenticket und Hannover Card, Hannover Aktiv Pass-Inhaber, Jugendliche, Schulklassen, Familien, Auszubildende, Studierende, BFD-, FSJ-, FÖJ-, FWD-Leistende, Behinderte ab 50 GdB

sowie ganzjährig:

Jahreskarten Großer Garten/Berggarten 25,00 Euro, Jahreskarte ermäßigt 15,00 EuroJahreskarte Familien 1 Erw., Jugendl. 12-17 J. 40 Euro, Jahreskarte Familien 2 Erw., Jugendl. 12-17 J. 65 Euro, Jahreskarte Hausmarke 12,50 Euro

Schreibe einen Kommentar