Log in

Brücke am Wülfeler Schützenhaus für drei Wochen gesperrt

(0 Stimmen)

HANNOVER. Spaziergänger Achtung: Die Brücke über den Wiehegraben in Wülfel im Bereich des Weges „Im Kleinen Freien“ beim Wülfeler Schützenhaus wird ab kommenden Mittwoch (12. Januar) für rund drei Wochen gesperrt. Die vorhandene Holzkonstruktion ist baufällig. Für etwa 16.000 Euro will die Stadt Hannover die Brücke abreißen und durch einen Neubau ersetzen. Spaziergänger und Radfahrer müssen solange einen kleinen Umweg machen. „Ein alternativer Zugang in die Leineaue befindet sich etwa 300 Meter nördlich in Höhe der Wiehbergstraße 41“, heißt es in einer Pressemitteilung der Landeshauptstadt. 

Schreibe einen Kommentar